Deutscher Gewerkschaftsbund

Arbeitsschutz
Faire Weih­nach­ten: Ber­lin und Bran­den­burg sol­len Ar­beits­be­din­gun­gen in der Pa­ket­zu­stel­lung kon­trol­lie­ren
Mann klebt Karton in Lager eines Versandhändlers zu
Colourbox
Die Arbeitsschutzbehörden in Berlin und Brandenburg sollen gegen prekäre Arbeitsbedingungen in der Paketzustellung vorgehen, fordert der DGB. Überlange Arbeitstage und unbezahlte Überstunden sind nach Gewerkschaftsinformationen an der Tagesordnung. 17.737 Menschen Beschäftigte in Berlin und 14.764 in Brandenburg arbeiten in der Branche.
Zur Pressemeldung

Ausbildungsreport Berlin-Brandenburg 2018
Über­stun­den in der Aus­bil­dung neh­men zu / DGB for­dert Azu­bi-Ticket und Wohn­hei­me
Frau am Schreibtisch mit Laptop schaut auf die Armbanduhr
DGB/ammentorp/123RF.com
Ein Drittel der Auszubildenden leistet regelmäßig Überstunden, für 40 Prozent gehört Schichtarbeit zum Alltag. Das hat der 13. Ausbildungsreport Berlin-Brandenburg ermittelt, den die DGB-Jugend am Mittwoch vorgestellt hat. Schwerpunkt des aktuellen Reports, für den 2083 junge Leute zu ihrer Ausbildung befragt wurden, war das Thema Arbeitszeit.
Zur Pressemeldung

Handwerk
DGB schlägt beim Ge­sel­len­tag Qua­li­fi­zie­rungs­pro­gramm des Lan­des zur Di­gi­ta­li­sie­rung vor
Bäckermeister packt frisches Brot auf ein Backblech mit anderen Broten
DGB/WavebreakMediaLtd/123RF.com
„Sozialpartnerschaft – ein Modell mit Zukunft?“ - fragt der 6. Berlin-Brandenburger Gesellentag am Samstag. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach wird mit Gesellinnen und Gesellen über die praktische Umsetzung der Sozialpartnerschaft in Handwerksbetrieben diskutieren. Der DGB schlägt zur erfolgreichen Umsetzung der Digitalisierung im Handwerk ein Landesprogramm zur Beratung und Qualifizierung von Betriebsräten vor.
Zur Pressemeldung

Sozialpartnerschaft im Handwerk
6. Ber­lin-Bran­den­bur­ger Ge­sel­len­tag in Pots­dam
Junge Friseurin fönt Haare junger Kundin vor Spiegel
Colourbox.de
„Sozialpartnerschaft – ein Modell mit Zukunft?“ - unter dieser Frage findet am 1. Dezember 2018 in Potsdam der 6. Berlin-Brandenburger Gesellentag statt. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach wird teilnehmen und mit den Gesellinnen und Gesellen darüber diskutieren, wie Sozialpartnerschaft konkret in den Handwerksbetrieben umgesetzt werden kann.
weiterlesen …

Arbeitsmarktzahlen
Gu­te Wirt­schaft­s­ent­wick­lung: Un­ter­neh­men und Po­li­tik jetzt am He­bel für mehr Ta­rif­bin­dung
Bundesagentur für Arbeit Logo
DGB/Simone M. Neumann
Öffentliche Aufträge sollen nur an Betriebe mit Tarifvertrag gehen. Das fordert der DGB Berlin-Brandenburg anlässlich der Arbeitsmarktzahlen für November. Angesichts der guten wirtschaftlichen Entwikclung sei es höchste Zeit, dass bei den Einkommen die Schere zu den anderen Bundesländern geschlossen wird.
Zur Pressemeldung

„Industrie in der Stadt“
Ber­lins Hoch­schu­len und Star­t-up-Kul­tur schaf­fen Po­ten­ti­al für in­dus­tri­el­le Ent­wick­lung
Maschinenteil in Produktionshalle
Colourbox.de
Die Stärken des Standorts Berlin bieten gute Voraussetzungen dafür, industrielle Wertschöpfung und damit gut bezahlte, interessante Arbeitsplätze zu entwickeln. Die Digitalisierung könnte dazu beitragen und den Trend zur Industrie in der Stadt stärken. Diesen Schluss zog am Mittwoch ein hochrangiges Podium aus der Studie „Industrie in der Stadt“, die von der Hans-Böckler-Stiftung gefördert wurde.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 6
Letzte Seite 

Aus dem DGB-Bundesvorstand

DGB auf Twitter

RSS-Feed:

Subscribe to RSS feed
News des DGB-Bezirks abonnieren

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

Mitgliedsgewerkschaften in Berlin und Brandenburg