Deutscher Gewerkschaftsbund

BEB Beratungsbüro für entsandte Beschäftigte, Freizügigkeitsberechtigte EU-Bürgerinnen und Bürger sowie selbstständige mit unklarem Arbeitsstatus

Arbeiten Sie vorübergehend in Berlin und Umgebung?
 
Sind Sie aus einem anderen Land nach Deutschland entsandt worden?

Wurden Sie dazu aufgefordert, ein Gewerbe zu eröffnen?

Werden Sie als Saisonarbeitskraft eingesetzt?
 
Haben Sie Fragen zu Ihren Rechten im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit, zum Beispiel:

  • Welche arbeitsrechtlichen Bestimmungen gelten für mich?
  • Wie bin ich sozial abgesichert?
  • Welchen Arbeits- und Gesundheitsschutz kann ich von meinem Arbeitgeber verlangen?
  • Was tun, wenn mein Chef den vereinbarten Lohn nicht zahlt?
  • Auf welchen Lohn hätte ich eigentlich Anspruch?
  • Was passiert, wenn ich gekündigt werde?
  • Was bedeutet es, wenn ich ein Gewerbe eröffnet habe?


Wenden Sie sich an uns! Wir hören Ihnen zu, beraten und unterstützen Sie kostenlos!

Wir hören Ihnen zu, beraten und unterstützen Sie kostenlos!


Hier finden Sie uns:

Ihr Beratungsbüro für entsandte Beschäftigte

Monika Fijarczyk, Laura Chelebet, Ruxandra Empen und Bettina Wagner
DGB-Haus
Keithstraße 1+3, 10787 Berlin

Telefon: 030 21240-145
Fax: 030 210 006 613
3. OG, Zimmer 315 / 315a / 316 
E-Mail: beratung-eu@dgb.de

Facebook: http://www.facebook.com/BeratungEU


 
 
Beratungszeiten:

Sprachen

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 
10-15 
10-18
9-18
9-14
9-12
   
14-18
9-15
9-14
9-11
 
10 - 15
10-16
14-18
9-13
9-12
 
 
14-18
9-15
9-14
9-11
 
 
 
14-18
 
9-12
 
10-15
10-18
9-18
9-14
9-12
 
 
 
14-18 
 
09-12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Kooperation mit

Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen Berlin

. .

Logo Berlin Arbeit

. .



Nach oben