Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 13
Letzte Seite 
Zu we­nig Men­schen mit Be­hin­de­run­gen in den Un­ter­neh­men in Ber­lin und Bran­den­burg
Junge Frau mit Behinderung lachend in Menschenmenge
iStock/FG Trade
Anlässlich des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai forderte die DGB-Vorsitzende von Berlin-Brandenburg, Katja Karger, am Donnerstag in Berlin dazu auf, mehr Menschen mit Behinderungen auszubilden und zu beschäftigen:
Zur Pressemeldung

Ener­gie­ver­sor­gung wich­ti­ger Fak­tor für sta­bi­len Ar­beits­markt
Stromzähler und links danben verschiedene Euro Scheine: 20, 50, 100, 500
DGB/filmfoto/123rf.com
Wir müssen wir angesichts der stark steigenden #Energiepreise die Unterstützung der Beschäftigten im Blick behalten. Ganz besonders Menschen mit niedrigem #Einkommen und im #Hartz4-Bezug sind auf Hilfe angewiesen. Das Entlastungspaket der Bundesregierung zur Abmilderung von Preissteigerungen ist ein wichtiger, erster Schritt. Es müssen gezielt weitere folgen.
Zur Pressemeldung

Arbeitsmarktzahlen Berlin-Brandenburg 03/2022
Lang­zeit­ar­beits­lo­sig­keit be­kämp­fen
Bundesagentur für Arbeit Logo
DGB/Simone M. Neumann
Zwei Jahre nach dem ersten Lockdown hat die Krise am Arbeitsmarkt trotz aller erfolgreichen Stabilisierungsmaßnahmen insbesondere in Berlin Spuren hinterlassen. So liegen hier nicht nur die Arbeitslosenzahlen noch deutlich über dem Ausgangswert vom März 2020, sondern auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist fast doppelt so hoch. Auch ist in Berlin die Situation am Ausbildungsmarkt weiterhin deutlich verschärft.
Zur Pressemeldung

Bran­den­bur­ger Gast­ge­wer­be sucht Fach- und Ar­beits­kräf­te
Kellnerin in der Gastronomie deckt Tisch ein
DGB/Dmitry Kalinovsky/123RF.com
Zu wenig Fach- und Arbeitskräfte in Brandenburgs Gastgewerbe? Corona hat den Mangel nur verschärft. Große Tagung heute in Potsdam, aber Ideen der Gewerkschaft NGG waren nicht gefragt. Wirtschaftsminister Steinbach sagt: Gute Arbeit mit Tarif macht Jobs attraktiv.
Zur Pressemeldung

Wirtschafts-, Struktur- u. Arbeitsmarktpolitik
Für faire Jobs und Gu­te Ar­beit im Ber­li­ner Ein­zel­han­del
Sozialpartnerdialog zur Digitalisierung im Rahmen der Joboption
Im Sozialpartnerdialog I erfolgt eine Bestandsaufnahme der Situation in Berlin. Welche Trends gibt es? Wie sind diese aus den unterschiedlichen Perspektiven zu bewerten? Darauf aufbauend werden im Sozialpartnerdialog II Handlungsmöglichkeiten ausgelotet, Best Practice Beispiele vorgestellt und Ideen diskutiert. Das Ziel der beiden Veranstaltungen ist die gemeinsame Entwicklung von Maßnahmen für Gute Arbeit im digitalisierten Berliner Einzelhandel.
weiterlesen …

DGB zu den Ar­beits­markt­zah­len für Ja­nu­ar 2022
Würfel bilden Schriftzug "Jobs"
DGB/60dudek/123rf.com
Die Beschäftigung ist 2021 in beiden Ländern trotz der krisenbedingten Belastungen gestiegen und liegt über den Werten vor der Pandemie. Allerdings ist in Berlin, anders als in Brandenburg, im Vergleich zum Vor-Corona-Niveau die Arbeitslosigkeit noch immer erhöht. Mit einer breit aufgestellten und gemeinsam abgestimmten Fachkräftestrategie kann es gelingen, dass die Arbeitslosigkeit weiter abgebaut wird.
Zur Pressemeldung

DGB Ber­lin-Bran­den­burg zu ak­tu­el­len Ar­beits­markt­zah­len
Bundesagentur für Arbeit Logo
DGB/Simone M. Neumann
Zu den heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen sagt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach: „Selbst wenn sich die Verschärfung der Corona-Situation nicht in den Arbeitsmarktzahlen zeigt, betrachten wir die aktuelle Entwicklung auch mit Sorge. Es ist gut, dass die Möglichkeiten zum erleichterten Zugang und zur Bezugsdauer von Kurzarbeitergeld erneut bis zum 31. März 2022 verlängert wurden.
Zur Pressemeldung

Arbeitsmarkt in Brandenburg
DGB: Mit gu­ter Aus­bil­dung und star­ken Ju­gend­be­rufs­agen­tu­ren Fach­kräf­teman­gel ent­ge­gen­wir­ken
Schweißer in Werkstatt
DGB/Simone M. Neumann
Der wachsende Fachkräftemangel am Arbeitsmarkt in Brandenburg kann zum Hemmnis für eine stabile Entwicklung der regionalen Wirtschaft werden, warnt der DGB Berlin-Brandenburg. „Positive Nachrichten, etwa die Arbeitslosenquote von nur noch 5,3 Prozent im Oktober, werden überschattet von deutlichen Schwierigkeiten bei der Nachwuchssicherung der Firmen“, sagte der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach, am Freitag.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 13
Letzte Seite 

NOGOS IM GASTGEWERBE

http://hoga-nogo.de

#NoGo


#Su­chen­Fin­den­Star­ten


DGB Berlin-Brandenburg folgen