Deutscher Gewerkschaftsbund

Deutscher Gewerkschaftsbund - Bezirk Berlin-Brandenburg

Katja Karger

Vorsitzende

24.05.2024
Steuerschätzung
DGB-Che­fin Kar­ger: „In­ves­ti­tio­nen sind das Ge­bot der Stun­de“
500 und 100 Euro-Scheine
N.Schmitz/pixelio.de
Nach Berlin hat gestern auch Brandenburg die Mai-Schätzung der Steuereinnahmen des Landes vorgestellt. Brandenburgs Finanzministerin Lange beklagt wie ihr Berliner Amtskollege Evers, dass sich die Einnahmesituation des Landes eintrüben werde. Beide sehen keine Spielräume für weitere Ausgaben. Der DGB Berlin-Brandenburg warnt hingegen davor, jetzt zu sparen und fordert stattdessen, angesichts der Herausforderungen der Transformation und des immensen Investitionsstaus beherzt zu investieren.
Zur Pressemeldung

22.05.2024
Hän­ge­par­tie beim Bran­den­bur­ger Ver­ga­be­min­dest­lohn
DGB wirft Landesregierung Verzögerungstaktik vor und stellt Mindestlohn-Kommission infrage
Münze mit Prägung des Schriftzugs Mindestlohn
DGB/Bartolomiej Pietrzyk/123RF.com
Die Brandenburger Vergabemindestlohn-Kommission hat sich in ihrer heutigen Sitzung nicht auf eine gemeinsame Empfehlung für eine Anhebung des Brandenburger Vergabemindestlohns geeinigt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert diese weitere Verzögerung und auch das Verfahren scharf.
Zur Pressemeldung

16.05.2024
DGB for­dert schnel­le An­he­bung des Ver­ga­be-Min­dest­lohns in Bran­den­burg
Handschuh hält Mindestlohn Winkehand bei Demo
DGB
Der DGB Berlin-Brandenburg begrüßt den Vorstoß des Bundeskanzlers Olaf Scholz, den gesetzlichen Mindestlohn auf 15 Euro pro Stunde anzuheben. In Brandenburg hat die Vergabe-Mindestlohnkommission bereits nächste Woche die Gelegenheit, der theoretischen Diskussion praktische Entscheidungen folgen zu lassen.
Zur Pressemeldung

01.05.2024
1. Mai 2024
40.000 de­mons­trie­ren in Ber­lin für mehr Lohn, mehr Frei­zeit, mehr Si­cher­heit!
Christian von Polentz/transitfoto.de
41.325 Menschen in Berlin und Brandenburg folgten am 1. Mai dem Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zu Demonstrationen, Kundgebungen und Familienfesten in Berlin und Bandenburg. Unter dem Motto „Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit“ forderten sie bessere Arbeitsbedingungen, mehr Tarifverträge und weniger prekäre Beschäftigung.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 25
Letzte Seite