Deutscher Gewerkschaftsbund

30.08.2014
Samstag, 30. August 2014

40. Berliner Seniorenwoche

Infomarkt auf dem Breitscheidplatz

von Ramon Zorn

Mit 162 Ständen an der Gedächtniskirche und einer Showbühne bot der Infomarkt ein umfassendes Angebot für Seniorinnen und Senioren. Alle Berliner Institutionen und Vereine, die sich um die Bedürfnisse älterer Menschen kümmern, waren vertreten.

Die DGB-Gewerkschaften boten mit gemeinsamen Ständen in einheitlicher Aufmachung ein geschlossenes Bild. Klaus Kulick, der Vorsitzende des Senioren-Arbeitskreises des DGB-Berlin-Brandenburg, äußerte sich zufrieden. "Wir werden immer besser. Die vom DGB gestiftete Ausstattung und die Zusammenlegung der Stände hat unseren Aufritt aufgewertet."

DGB-Stände

Senioren-Arbeitskreise der Berliner DGB-Gewerkschaften auf dem Breitscheidplatz Ramon Zorn

DGB-Stände

Alle DGB-Gewerkschaften in einer Reihe Ramon Zorn


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Projekte aus dem Koalitionsvertrag kommen der Region zugute und müssen schnell umgesetzt werden!
Der Problemdruck in Berlin und Brandenburg ist groß, es ist Zeit, dass jetzt auch die Bundespolitik wieder in Gang kommt. ... Die vereinbarte Verstärkung des sozialen Wohnungsbaus, die Novellierung der Mietpreisbremse, die Absenkung der Modernisierungsumlage und die neue Liegenschaftspolitik des Bundes müssen von der neuen Bundesregierung sofort angepackt werden. ... Zur Pressemeldung
Artikel
5. Seniorenkonferenz DGB Berlin-Brandenburg
Die Themen waren: Die Situation in der Pflege sowie die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht aus juristischer und medizinischer Sicht. Seniorenvertreter aller DGB Gewwerkschaften wurden von Winfried Lätsch, Vorsitzender des Bezirksseniorenausschusses des DGB, und von Sonja Staack, stellvertretende Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg begrüßt. weiterlesen …
Artikel
Neuer Vorsitz: Bezirksseniorenarbeitskreis
Kollege Dietmar Linke, EVG, wurde auf der BSAK-Sitzung am 23. März 2017 einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden des DGB-Bezirksseniorenarbeitskreises gewählt. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten