Deutscher Gewerkschaftsbund

09.12.2014
Berliner Ehrennadel für Dieter Petermann

Ehrung für stellvertretenden Vorsitzenden des BSAK

von Klaus Kulick
Regina Saeger gratuliert

Regina Saeger gratuliert Dieter Petermann Klaus Kulick

Am 8. Dezember 2014 wurde Dieter Petermann, stellvertretender Vorsitzender des Bezirksseniorenarbeitskreises (BSAK) des DGB Berlin Brandenburg im Auftrage des Senators für Gesundheit und Soziales Herr Mario Czaja, durch den Staatssekretär für Soziales Herrn Dirk Gerstle mit weiteren 11 Bürgern/innen der Stadt ausgezeichnet.

 Auf Vorschlag des Landesseniorenbeirates Berlin (LSBB) wurde ihm im Wappensaal des Berliner Rathauses die Berliner Ehrennadel für sein besonderes soziales Engagement verliehen.

 In der Laudatio hob der Staatssekretär neben zahlreichen Aktivitäten insbesondere sein Engagement in der EVG, dem BSAK des DGB Berlin Brandenburg und im LSBB hervor. Neben der Ehrennadel wurden unserem Kollegen Dieter Petermann eine Urkunde und ein Blumenstrauß überreicht. Die anwesende Vorsitzende des LSBB Regina Saeger ließ es sich nicht nehmen als eine der Ersten vor Ort zu gratulieren.

 Der Vorsitzende des BSAK Klaus Kulick überbrachte im Namen des DGB die Gratulationswünsche. Und wie lautete die bescheidene Antwort von Dieter: „Ihr habt ja daran auch einen Anteil“.

 Lieber Dieter, wir freuen uns mit dir. Auf solche ehrenamtlichen Mitarbeiter sind wir stolz. Wir können und wollen deshalb auch noch lange nicht auf dich verzichten. Weiter so!

 Klaus Kulick

 

 

 


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Bezahlbar ist die halbe Miete – Zukunftsdiskussion Wohnen
Bezahlbarer Wohnraum ist in vielen Städten zur Mangelware geworden. In Berlin sind die Angebotsmieten innerhalb der letzten sieben Jahre um etwa 30 Prozent gestiegen, im Bezirk Mitte sogar um 42 Prozent. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Bezahlbar ist die halbe Miete“ findet die zentrale Veranstaltung des DGB Berlin darum auf dem Leopoldplatz in Berlin-Wedding statt. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB fordert bezahlbaren Wohnungsbau – Aktionswoche „Bezahlbar ist die halbe Miete“
Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist bezahlbarer Wohnraum gerade in Städten zur Mangelware geworden. Die Folgen sind die Verdrängung vieler Menschen aus ihrem vertrauten Umfeld, längere Pendelzeiten und nicht zuletzt fehlende Kaufkraft. Mit einer wohnungspolitischen Aktionswoche macht der Deutsche Gewerkschaftsbund auf die Probleme aufmerksam und präsentiert seine Vorschläge. Zur Pressemeldung
Artikel
14. DGB-Lausitzkonferenz – Zukunftsdialog LAUSITZ 4.0
Die Lausitz steht einmal mehr vor der großen Herausforderung, den Strukturwandel zu gestalten und für gute Arbeit zu kämpfen. Als Gewerkschaften wollen wir auf unserer nun bereits 14. DGB-Lausitzkonferenz aufzeigen, was zum Erhalt der Industrie- und Wirtschaftsregion und der Arbeitsplätze zu tun ist. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten