Deutscher Gewerkschaftsbund

13.07.2011

Download: Broschüre Entsendung nach Deutschland

Broschüre Entsendung nach Deutschland (PDF, 461 kB)

Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Delegowanie do Niemiec: (PDF, 492 kB)

Informacje dla pracowników


Nach oben

Ansprechpartner Migration und Gute Arbeit

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB zu 30 Jahren Mauerfall
30 Jahre nach dem Fall der Mauer ist das Versprechen gleichwertiger Lebensverhältnisse für Ostdeutschland noch nicht eingelöst. Der DGB fordert, die Lücken zwischen Ost und West zu schließen. „Für das weitere gesellschaftliche Zusammenwachsen braucht es auch eine Angleichung bei Einkommen, Arbeitszeit und Lebensqualität“, sagt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Faire Weihnachten: Berlin und Brandenburg sollen Arbeitsbedingungen in der Paketzustellung kontrollieren
Die Arbeitsschutzbehörden in Berlin und Brandenburg sollen gegen prekäre Arbeitsbedingungen in der Paketzustellung vorgehen, fordert der DGB. Überlange Arbeitstage und unbezahlte Überstunden sind nach Gewerkschaftsinformationen an der Tagesordnung. 17.737 Menschen Beschäftigte in Berlin und 14.764 in Brandenburg arbeiten in der Branche. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Höherer Vergabe-Mindestlohn in Brandenburg: ein wichtiger Zwischenschritt gegen Lohndumping
10,50 Euro statt wie bisher 9 Euro – das ist ein realistischer Kompromiss und ein ganz wichtiger Zwischenschritt beim Schutz gegen Lohndumping. Der Brandenburger Vergabe-Mindestlohn bewegt sich damit vorwärts, in Richtung eines Lohnniveaus, von dem man leben kann. Unser Ziel ist ein Vergabe-Mindestlohn, bei dem man auf Dauer gerechnet in Vollzeitarbeit eine Rente oberhalb der Grundsicherung erreicht. Diese Marke liegt aktuell bei einem Stundenlohn von knapp 13 Euro. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten