Deutscher Gewerkschaftsbund

01.03.2019
8. März

Internationaler Frauentag in Ostbrandenburg

„Poesie & Prosecco“ gibt es bei der zentralen Feier zum Internationalen Frauentag des DGB Ostbrandenburg. Liedermacher Frank Vieweg kommt dazu ins Bürgerbildungszentrum nach Eberswalde. In vielen Orten treffen sich außerdem aktive Gewerkschafterinnen, und ehrenamtliche Gewerkschaftsmitglieder und verteilen Blumen und die gleichstellungspolitischen Botschaften der Gewerkschaften zum Frauentag.

Internationaler Frauentag

DGB Frauen

Prenzlau

Frauentagsfeier mit engagierten Gewerkschafterinnen aus Prenzlau und Umgebung

11. März 2017, 16 Uhr
Bürgerhaus Prenzlau
Georg-Dreke-Ring 58a
17291 Prenzlau

Schwedt

Frauentagsfeier und Verteilaktion - mit und für Schwedter Frauen

14. März 2019, 14 Uhr
AWO Begegnungszentrum
Flemsdorfer Straße 24
16303 Schwedt/Oder

Strausberg

Mitglieder des DGB-Kreisverbandes verteilen Blumen und Karten in Betrieben.

8. März 2019, 9 Uhr
Leibniz-Zentrum Agrarlandschaftsforschung Müncheberg und Landratsamt Seelow

 

Beeskow

Mitglieder des DGB-Kreisverbands Oder-Spree verteilen Karten in Supermärkten vor Ort.

8. März 2019, 9 Uhr
Beeskow

Eberswalde

Der DGB-Kreisverband Barnim verteilt Blumen und Karten zum Frauentag.

8. März 2019, 5:30 Uhr
Kreisverwaltung Barnim und Werner-Forßmann-Krankenhaus

Zentrale Frauentagsfeier des DGB Ostbrandenburg:
„Poesie & Prosecco“ mit Liedermacher Frank Vieweg

10. März 2019, 14:30 Uhr 
Amadeu Antonio
Bürgerbildungszentrum
Puschkinstraße 13
16225 Eberswalde


Fürstenwalde

Frauentagsfeier mit Filmvorführung - DGB-Kreisverband Oder-Spree zusammen mit Konrad-Adenauer-Stiftung und Brandenburgischer Frauenwoche

12. März 2019, 16 Uhr (Filmvorführung), Empfang ab 18 Uhr
Festsaal „Die Neue Welt“
Ausbau-Ost 2 B
15517 Fürstenwalde


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Internationaler Frauentag 2019

Zum Dossier

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Artikel
DGB Cottbus feiert 100 Jahre Frauenwahlrecht
Der Frauenauschuss der DGB-Region Südbrandenburg/Lausitz lädt zu seiner Frauentagveranstaltung am 8. März ins Kontor 47 ein. In diesem Jahr geht es um das hundertjährige Frauenwahlrecht, denn nach wie vor sind Frauen nicht gleich beteiligt. Musik gibt es von Barbara Kurzhals - Sängerin, Schauspielerin, Entertainerin. weiterlesen …
Artikel
Berliner DGB-Kreisverbände werben für gute Arbeit in ganz Europa
Die ehrenamtlichen DGB-Kreisverbände in Berlin werben zum 8. März für gute Arbeit, soziale Absicherung und gesellschaftliche Solidarität in ganz Europa. "Wir für ein soziales Europa" ist das Motto der gewerkschaftlichen Kampagne im Wahljahr 2019. Zum 8. März fordern die Gewerkschafterinnen und Gewerkschaften auf Infokarten mit Schokolade mehr Tarifverträge, und eine stabile Rente. weiterlesen …
Pressemeldung
Für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit - Hinaus zum 1. Mai!
Unter dem Motto „Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“ ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund bundesweit zu Kundgebungen anlässlich des Tags der Arbeit am 1. Mai 2018 auf. Allein in Berlin und Brandenburg finden an diesem Tag etwa 20 verschiedene Veranstaltungen statt. In Berlin beginnt die traditionelle 1. Mai Demonstration um 10 Uhr am Hackeschen Markt und endet mit einer Kundgebung auf dem Platz des 18. März am Brandenburger Tor mit anschließendem Bühnenprogramm und Kinder- und Familienfest. Die Hauptrede hält Irene Schulz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. Daneben sprechen u.a. der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach sowie der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller. Die stellvertretende Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Sonja Staack, wird als Rednerin bei der 1.-Mai-Veranstaltung in Potsdam erwartet. Zu den diesjährigen Veranstaltungen zum 1. Mai erklärt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach: Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten