Deutscher Gewerkschaftsbund

23.10.2020
Mitbestimmung

"Betriebe unter Druck": Online-Betriebsräteforum Brandenburg

"Betriebe unter Druck": Unter diesem Titel findet die Brandenburger Betriebsrätekonferenz statt - erstmals digital. Themen sind der Anpassungsdruck durch die Corona-Pandemie, Digitalisierung und Weiterbildung sowie Demokratie im Betrieb. Dazu kann bis zum 18. November diskutiert werden.

Grafik Online-Betriebsräteforum Brandenburg 2020

ILB

Die ursprünglich als 9. Brandenburger Betriebsrätekonferenz geplante Veranstaltung bekommt ein besonderes Format in einer besonderen Zeit. In zwei Phasen sollen Betriebsräte die Möglichkeit bekommen, sich zu vernetzen, Standpunkte und Probleme zu diskutieren und Informationen zur aktuellen Lage in den Betrieben, den Gewerkschaften und der Politik zu erhalten.


I. Diskussionsforum: 16.10. – 18.11.2020

Über folgenden Link erreichen Sie das Forum: www.tingtool.info/brk2020 
Hier ist eine Kurzanleitung Anmeldung Betriebsräteforum für die Registrierung und die wichtigsten Funktionen im Forum zusammengestellt. Ihre/Eure Meinung ist gefragt!

II. Abschlussgespräch: online abrufbar ab 08.12.2020 auf der Webseite des MWAE

Die Diskussionspunkte, Fragen und Anregungen aus dem Diskussionsforum fließen in das Abschlussgespräch mit Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg und Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg ein. Dieses Gespräch wird aufgezeichnet und als Video ab dem 08.12.2020 online abrufbar sein.

Hier geht es zum detaillierten Programm.

 

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen sind

- beim DGB: Daniel Wucherpfennig, daniel.wucherpfennig@dgb.de

- beim Wirtschafts- und Arbeitsministerium: Michael Reschke, michael.reschke@mwae.brandenburg.de.

 

Organisatorische und technische Fragen beantwortet Claudia Kroehs von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), die as Forum im Auftrag des des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg organisiert (claudia.kroehs@ilb.de).

Wir freuen uns auf viele interessante Beiträge und spannende Diskussionen!


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Ausbildungsreport 2019: Ein Viertel der Auszubildenden nicht ausreichend auf Digitalisierung vorbereitet
Ein Viertel der Auszubildenden sieht sich nicht ausreichend auf die Anforderungen der Digitalisierung vorbereitet. Das hat der 14. Ausbildungsreport Berlin-Brandenburg ermittelt, den die DGB-Jugend am Dienstag vorgestellt hat. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB fordert personellen Ausbau der Arbeitsschutzämter
Die Arbeitsschutzbehörden der Länder müssen personell so ausgestattet sein, dass sie gesunde Arbeitsbedingungen auch durchsetzen können. Darauf hat der DGB-Vorsitzende für Berlin und Brandenburg, Christian Hoßbach, anlässlich der Präsentation des Länderübergreifenden Gesundheitsberichts Berlin-Brandenburg hingewiesen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB zum Umgang der Brandenburger Politik mit Corona-Pandemie
Zum Umgang der Brandenburger Politik mit der Corona-Pandemie sagt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg: „Es ist wichtig, dass Brandenburg klare Entscheidungen zum Abbremsen der Infektionen trifft. Die Gewerkschaften sind als Partner dabei, wenn es um eine gute und gerechte Umsetzung von Maßnahmen zum Infektionsschutz geht, die die Arbeitswelt betreffen. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten