Deutscher Gewerkschaftsbund

15.03.2012

Landesseniorenvertretung Berlin

Am 15. Februar 2012 hat sich die neue Landesseniorenvertretung Berlin konstituiert. Die Landesseniorenvertretung Berlin (LSV) besteht aus den 12 Vorsitzenden der Seniorenvertretungen der Berliner Bezirke und vertritt deren Interessen auf Landesebene. Die Seniorenvertretungen der Bezirke sind im November 2011 auf der Grundlage des Berliner Seniorenmitwirkungsgesetzes in öffentlichen Versammlungen gewählt und danach durch das zuständige Mitglied des Bezirksamts in ihr neues Ehrenamt berufen worden.

Der neu gewählte Vorstand der Landesseniorenvertretung:

Vorsitzender:
Herr Helmut Kynast

(Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf)

Stellvertreterin:
Frau Karin Lau

(Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf)

Finanzangelegenheiten:
Frau Dr. Johanna Hambach

(Seniorenvertretung Treptow-Köpenick)

Schriftführer:
Herr Werner Eichholz

(Seniorenvertretung Neukölln)

Kontakt:
Geschäftsstelle der Landesseniorenvertretung Berlin
Neues Stadthaus, R. 126
Parochialstr.3
10179 Berlin
Tel., Fax, AB: 030 / 9018 – 22734

http://www.landesseniorenvertretung-berlin.de/

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier


Alle Berliner Seniorinnen und Senioren können sich mit ihren Anliegen an uns wenden.

Was tun wir?

  • Wir greifen alle Anregungen, Fragen und Probleme auf, die durch die bezirklichen Seniorenvertretungen an uns heran getragen werden.
  • Wir beraten die einzelnen Seniorenvertretungen und vertreten deren Interessen auf Landesebene.
  • Wir tagen monatlich, leisten Öffentlichkeitsarbeit und berichten der zuständigen Senatsverwaltung und den bezirklichen Seniorenvertretungen über unsere Tätigkeit.
  • Die Landesseniorenvertretung Berlin (LSV) entsendet Vertreter in den Landesseniorenbeirat Berlin (LSBB) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesseniorenvertretungen (BAG LSV e.V.).
  • Wir schlagen dem zuständigen Mitglied des Senats 12 weitere Vertreterinnen und Vertreter von Seniorenorganisationen zur Berufung in den Landesseniorenbeirat vor.

 


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Projekte aus dem Koalitionsvertrag kommen der Region zugute und müssen schnell umgesetzt werden!
Der Problemdruck in Berlin und Brandenburg ist groß, es ist Zeit, dass jetzt auch die Bundespolitik wieder in Gang kommt. ... Die vereinbarte Verstärkung des sozialen Wohnungsbaus, die Novellierung der Mietpreisbremse, die Absenkung der Modernisierungsumlage und die neue Liegenschaftspolitik des Bundes müssen von der neuen Bundesregierung sofort angepackt werden. ... Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Frauen verdienen mehr!
Anlässlich des Internationalen Frauentags feiert der DGB das hundertjährige Jubiläum des Frauenwahlrechts und würdigt damit das Engagement der ArbeiterInnenbewegung für die politische Gleichberechtigung von Frauen. „Trotz rechtlicher Gleichstellung sind wir von tatsächlicher Gleichstellung im Erwerbsleben noch weit entfernt", kritisiert die stellvertretende DGB-Bezirksvorsitzende Sonja Staack. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
„Gute Arbeit und schönes Leben“: Gewerkschaften betonen ihre Rolle als gesellschaftliche Kraft
„Reden wir über… Gute Arbeit und schönes Leben“: Unter diesem Motto steht der traditionelle Neujahrsempfang des DGB Berlin-Brandenburg, zu dem über 150 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Gewerkschaften erwartet werden. Brandenburgs Landtagspräsidentin Britta Stark und der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, werden Grußworte halten. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten