Deutscher Gewerkschaftsbund

21.07.2017

DGB zum CSD 2017: Auch alltägliche Diskriminierung beenden

Logo dgb-queer zum CSD 2017

dgb-queer.de

Einiges haben wir bereits gemeinsam erreicht – zuletzt die „Ehe für Alle“. Doch der Kampf gegen die alltägliche Diskriminierung geht weiter. Der DGB setzt sich für eine Weiterentwicklung der Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender (LSBT) ein. Deswegen nehmen wir auch in diesem Jahr wieder am Berliner CSD am 22. Juli 2017 mit einem Wagen teil. Anlässlich des CSD hat der DGB seine Zeitung dgb-queer.de neu aufgelegt. Die Zeitung ist hier als PDF abrufbar.

 


Nach oben

Ansprechpartner ÖD & Beamte

Porträt Matthias Schlenzka

Öffentlicher Dienst und Beamtenpolitik

 

Matthias Schlenzka 

Tel: 030 21240-200

matthias.schlenzka@dgb.de

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Frauenrechte und gleiche Bezahlung gehen Hand in Hand
#Frauen zeigen sich verantwortlicher für das Wohl der Gesellschaft & bezahlen das teuer. #EqualPayDay: Wer heute in #Teilzeit/ #Minijobs ist, oder ungleichen Lohn für gleiche #Arbeit erhält, wird mit #Armutsrente konfrontiert. Dieser Trend muss gestoppt werden. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
„Nie wieder!“ gilt heute mehr denn je
Der Deutsche Gewerkschaftsbund gedenkt am heutigen 27. Januar der Opfer des Völkermords, den deutsche Nationalsozialisten 1933 bis 1945 an europäischen Juden begingen. Dazu die Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Katja Karger: Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Katja Karger ist neue Vorsitzende des DGB-Bezirks Berlin-Brandenburg
Die Delegierten der 8. Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg haben am Samstag Katja Karger zur neuen Vorsitzenden und Nele Techen zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten