Deutscher Gewerkschaftsbund

18.08.2015
Wohnungsnot und „neue“ AV-Wohnen

"Wohnen in Berlin - ganz toll?"

Die gewerkschaftlichen Erwerbslosengruppen im Koordinierungskreis (KOK) des DGB Berlin und die Berliner MieterGemeinschaft laden zu einer Veranstaltung über die Entwicklung des Wohnungsmarktes, die Auswirkungen für Erwerbslose und Menschen mit geringem Einkommen und die praktischen Folgen der „neuen“ AV-Wohnen ein.

Information und Diskussion am

Donnerstag, 24. September 2015, 17 Uhr
DGB-Haus
Wilhelm-Leuschner-Saal, Keithstraße 1+3 (Eingang Kleiststr. 19-21), 10787 Berlin
Bus M 19, M 29, M 46, U-Bhf. Wittenbergplatz

 

Ergebnisse des Mietspiegels 2015 und die politischen Folgerungen
Joachim Oellerich, Berliner Mietergemeinschaft, Chefredakteur des MieterEcho

Mietersituation und Segregation in Berlin
Dr. Andrej Holm, Humboldt-Universität zu Berlin

Die neue AV-Wohnen - wieder ohne „schlüssiges Konzept“
Udo Geiger, Richter am Sozialgericht Berlin

Moderation: Walter Kuhn, DGB Berlin-Brandenburg, Abt. Arbeitsmarktpolitik

 


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Bezahlbar ist die halbe Miete – Zukunftsdiskussion Wohnen
Bezahlbarer Wohnraum ist in vielen Städten zur Mangelware geworden. In Berlin sind die Angebotsmieten innerhalb der letzten sieben Jahre um etwa 30 Prozent gestiegen, im Bezirk Mitte sogar um 42 Prozent. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Bezahlbar ist die halbe Miete“ findet die zentrale Veranstaltung des DGB Berlin darum auf dem Leopoldplatz in Berlin-Wedding statt. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB fordert bezahlbaren Wohnungsbau – Aktionswoche „Bezahlbar ist die halbe Miete“
Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist bezahlbarer Wohnraum gerade in Städten zur Mangelware geworden. Die Folgen sind die Verdrängung vieler Menschen aus ihrem vertrauten Umfeld, längere Pendelzeiten und nicht zuletzt fehlende Kaufkraft. Mit einer wohnungspolitischen Aktionswoche macht der Deutsche Gewerkschaftsbund auf die Probleme aufmerksam und präsentiert seine Vorschläge. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Das starke Wachstum der Hauptstadtregion muss gestaltet werden
Der neue Landesentwicklungsplan für Berlin und Brandenburg bringt Planungssicherheit und ist Ergebnis der stärkeren Zusammenarbeit der beiden Länder, sagt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten