Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 05/18 - 31.01.2018
DGB zur Beschäftigungsentwicklung

Unternehmen müssen Ausbildung stärken

Anlässlich der heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen für den Januar 2018 erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg:

„Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Berlin und Brandenburg ist für die Beschäftigten positiv: die Arbeitslosenzahlen liegen in diesem Jahr deutlich unterhalb der Vergleichswerte der Vorjahre. Die anhaltend positive Beschäftigungsentwicklung erhöht den Druck auf Unternehmen, Fachkräfte zu binden und die Fachkräfte der Zukunft auszubilden. Wir fordern die Unternehmen auf, die berufliche Ausbildung und Weiterqualifizierung in den eigenen Betrieben zu stärken. Dies ist das beste Rezept gegen Fachkräfteknappheit, und angesichts der niedrigen Ausbildungsbeteiligung in Berlin und Brandenburg kann man nur feststellen: da ist viel Luft nach oben.“


Nach oben

Ansprechpartnerin Presse

Nina Lepsius

Nina Lepsius

↗ Presse- und Öffentlichkeits- arbeit

Tel. 030 21240-111
Fax 030 21240-114

nina.lepsius@dgb.de

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Zuletzt besuchte Seiten