Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 21/18 - 13.04.2018
Presse-Einladung

Initiative zu den Herausforderungen für das brandenburgische Handwerk

mit Dr. Dietmar Woidke am 16. April

Am 16. April laden die Handwerkskammer Potsdam und der DGB Berlin-Brandenburg zu einer Veranstaltung mit dem Brandenburger Ministerpräsidenten, Dr. Dietmar Woidke, unter dem Titel „Gemeinsam! Initiative zu den Herausforderungen für das brandenburgische Handwerk“ ein.

Das Handwerk in Brandenburg stellt mit seinen mehr als 160.000 Beschäftigten einen der wesentlichen Wirtschaftsfaktoren Brandenburgs dar. Zugleich wirken die Herausforderungen der Wirtschaft aufgrund der klein- und mittelständischen Unternehmensstruktur im Handwerk in besonderem Maße.

Neben dem Ministerpräsidenten und dem Brandenburger Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer werden der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach, der Präsident des Handwerkskammertages des Landes Brandenburg, Robert Wüst, sowie zahlreiche Gewerkschaftsvertreter, die Vorstände der Berufsbildungsausschüsse der brandenburgischen Handwerkskammern, die Kreishandwerkerschaften, Innungen, Verbände und Landesinnungsvertretungen über die Herausforderungen des Brandenburger Handwerks diskutieren. Ziel ist es, eine gemeinsame Initiative zu entwickeln.

Datum: 16. April 2018, 16:30 Uhr

Ort: Märkisches Gildehaus Caputh, Schwielowseestraße 58, 14548 Schwielowsee

Die Veranstaltung ist für die Presse öffentlich.


Nach oben

Ansprechpartnerin Presse

Nina Lepsius

Nina Lepsius

↗ Presse- und Öffentlichkeits- arbeit

Tel. 030 21240-111
Fax 030 21240-114

nina.lepsius@dgb.de

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Artikel
6. Berlin-Brandenburger Gesellentag in Potsdam
„Sozialpartnerschaft – ein Modell mit Zukunft?“ - unter dieser Frage findet am 1. Dezember 2018 in Potsdam der 6. Berlin-Brandenburger Gesellentag statt. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach wird teilnehmen und mit den Gesellinnen und Gesellen darüber diskutieren, wie Sozialpartnerschaft konkret in den Handwerksbetrieben umgesetzt werden kann. weiterlesen …
Pressemeldung
Tarifverträge sind der Schlüssel zur Fachkräftesicherung im Handwerk
„Das Handwerk mit seinen etwa 160.000 Beschäftigten ist ein entscheidender Faktor für die Brandenburger Wirtschaft“, erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg. „Dabei ist klar: Die Zukunft des Handwerks hängt von seinen Fachkräften ab, und der Schlüssel zur Fachkräftesicherung sind Tarifverträge. Der Dreisatz heißt gute Einkommen – Tarifbindung – Tariftreue“. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Berlin-Brandenburger Bündnis fordert bessere internationale Anbindung
Wirtschaftsverbände, Kammern und DGB haben sich zu einer gemeinsamen Initiative für eine bessere internationale Flugverkehrsanbindung der Hauptstadtregion zusammengeschlossen. "Bessere Direktverbindungen mit den anderen führenden Standorten auf dem gesamten Globus sind wesentliche Voraussetzung für international ausgerichtete Unternehmen mit gut bezahlten Arbeitsplätzen", sagt Christian Hoßbach, DGB-Bezirksvorsitzender. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten