Deutscher Gewerkschaftsbund

20.02.2024

2024: Tarifforderungen - Tarifabschlüsse - Arbeitskämpfe

Tarifforderungen -Tarifabschlüsse - Arbeitskämpfe Brandenburg

Datum Kurzbeschreibung Geltungsbereich Meldung
18.03.2024 Spürbare Steigerung der Gehälter für die Fahrerinnen und Fahrer. Tarifabschluss für den Nahverkehr Brandenburg ver.di
16.02.2024 Mehr Geld für alle Azubis - Tarifvertrag wird „allgemeinverbindlich“: Sehr gute Nachrichten für Auszubildende im Bäckerhandwerk! Tarifvertrag gilt für alle rund 10.000 Bäckerhandwerk-Azubis: überall in Deutschland, unabhängig davon, ob ein Betrieb Mitglied der Innung ist oder nicht! Azubi-Tarifvertrag wird allgemeinverbindlich NGG
28.02.2024 Tarifergebnis gebilligt: Deutlich mehr Geld im Metallhandwerk Berlin-Brandenburg Tarifabschluss Metallhandwerk Brandenburg und Berlin IGM
06.03.2024 550 Beschäftigte haben sich an Krankenhausstreiks im Land Brandenburg beteiligt. Zahlreiche streikbereite Beschäftigte konnten sich nicht am Streik beteiligen, weil sie Notdienst leisten mussten. Aufgerufen hatte die Gewerkschaft ver.di die Belegschaften der Asklepios Fachkliniken in Brandenburg a.d.H., Lübben und Teupitz, des Oder-Spree Krankenhauses in Beeskow und des Universitätsklinikums Ruppin-Brandenburg in Neuruppin. Bezahlung auf TVöD-Niveau (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, Gehaltsdifferenzen liegen aktuell für langjährig Beschäftigte bei bis zu 700€ pro Monat). ver.di
22.02.2024 Tarifverhandlungen für den kommunalen Nahverkehr weiterhin erfolglos – ver.di ruft erneut zum Streik im ÖPNV auf. Streiks auch in Brandenburg Entlastung der Beschäftigten, u.a. durch Verkürzung der Wochenarbeitszeit, Erhöhung des Urlaubsanspruches, zusätzliche Entlastungstage für Schicht- und Nachtarbeit ver.di
20.02.2024 Ver.di ruft zu einem zweitägigen Warnstreik beim Universitätsklinikum Ruppin in Brandenburg und der Ostprignitz-Ruppiner Gesundheitsdienste GmbH auf. Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen für die beiden Einrichtungen.
  • volle Anwendung des Tarifvertrags des öffentlichen Diensts (TVöD)
  • Zahlung einer Inflationsausgleichsprämie von 3.000€, wie sie auch im TVöD gezahlt wird
  • stufenweise Absenkung der Arbeitszeit auf 38,5 Stunden pro Woche
ver.di
19.02.2024 Ver.di ruft die Beschäftigten der Krankenkasse DAK-Gesundheit in mehreren Bundesländern, u.a. in Brandenburg, zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Forderung: 12,5%, mindestens aber 555 € mehr Gehalt monatlich und 250 € monatlich für die Auszubildenden bei einer Laufzeit von 12 Monaten ver.di
29.01.2024 Ver.di hat die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr zu einem bundesweiten ganztägigen Streik am Freitag, dem 2. Februar 2024 aufgerufen. Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen für die rund 90.000 Beschäftigten im kommunalen ÖPNV in über 130 kommunalen Unternehmen. kommunaler ÖPNV ver.di
24.01.2024 An den drei Standorten der Asklepios Fachkliniken Brandenburg in Brandenburg a.d.H., Lübben und Teupitz beteiligten sich an einer aktiven Mittagspause 230 Kolleg*innen. Mit der Aktion setzen die ver.di-Kolleg*innen ein Zeichen für ihre Aktionsbereitschaft angesichts der Blockade, der Geschäftsführung in den laufenden Tarifverhandlungen. (siehe auch 17.01.02024) Forderung: Anpassung Tarifabschluss TVÖD ver.di
23.01.2024 Ganztägiger Warnstreik: 800 Stadtwerke und Energiebetriebe zahlen deutschlandweit in Ost und West die gleichen Löhne, nämlich die des Flächentarifvertrags Versorgung (TV-V). Bloß die Stadtwerke Cottbus und der Oberbürgermeister von Cottbus meinen, sie müssten ihre Beschäftigten auch in Zukunft weiter schlechter bezahlen, mehr als 30 (!) Jahre nach dem Mauerfall. Rückkehr in den Arbeitgeberverband und Tarifbindung ver.di

18.01.2024

500 Euro pro Monat mehr, das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) für die rund 930 000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe.

Forderung: neuer Flächen-TV, bundesweit

IG BAU

17.01.2024

Asklepios Fachkliniken Brandenburg in Brandenburg a.d.H., Lübben und Teupitz Tarifverhandlungen starten am 19. Januar 2024

Forderung: Anpassung Tarifabschluss TVÖD

ver.di

16.01.2024

Tarifabschluss bei 3 Milchbetrieben in Ostdeutschland (u.a. Gransee): Keine Abkopplung von der Fläche – insgesamt 8,3 Prozent mehr Lohn in 12 Monaten, Extra Bonus von 1.900 € nur für NGG - Mitglieder

Haus-TV

NGG

16.01.2024

Tarifabschluss bei den Sparda-Banken: Mehr als 12 Prozent Gehaltssteigerung

Haus-TV, bundesweit

ver.di

16.01.2024

Tarifrunde der Länder: ver.di-Bundestarifkommission stimmt Verhandlungsergebnis zu

Flächen-TV (bundesweit, außer Hessen)

ver.di

12.01.2024

Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg – Tarifverhandlungen starten am 15.01.2024

Forderung: Anpassung Tarifabschluss TVÖD

ver.di

21.12.2023

Handel: Über 1.300 streiken am ersten Tag – Streik wird bis Samstag fortgesetzt – Aktion am Freitag

Forderung: neuer Flächen-TV Berlin-Brandenburg

ver.di

21.12.2023

Tarifabschluss: Bis zu 17% Lohnsteigerung bei AWU Oberhavel (Entsorgung)

Haus-TV (Oberhavel)

ver.di

20.12.2023

Kundgebung in Cottbus: Fehlende Tarifbindung bei den Stadtwerken

Forderung: Eingliederung in TV-V (bundesweit)

ver.di

19.12.2023

Tarifabschluss bei Xervon (Gerüstbau): Inflationsausgleichsprämie noch im Dezember 2023 für Beschäftigte (1.000,00€) sowie für Auszubildende (500,00€)

Haus-TV, (3 Standorte in Brandenburg)

IG BAU

19.12.2023

Tarifabschluss Brandenburger Hotels und Gaststätten: 20% - Mehr Geld für Köche und Kellner

Flächen-TV

NGG

18.12.2023

Deutliches Lohnplus für die Beschäftigten bei den Fränkischen Rohrwerken in Schwarzheide im kommenden Jahr

Haus-TV

IG Metall

18.12.2023

Tarifeinigung in der ostdeutschen Stahlindustrie: Arbeitszeitverkürzung, Lohnerhöhung und Inflationsausgleichsprämie (2024 bekommen Beschäftigte 3.000,00€ und Auszubildende 1.800,00€)

Flächen-TV
Ostdeutschland

IG Metall

17.12.2023

ERSTER WARNSTREIK BEI HQM IN TRÖBITZ: Auch die Beschäftigten bei HQM in Tröbitz wollen endlich einen fairen Lohn

Forderung: Haus-TV

IG Metall

13.12.2023

Endlich wieder steigende Löhne: BAS-Beschäftigte bekommen IG Metall-Tarifvertrag

Haus-TV, Flughafen BER

IG Metall

12.12.2023

Angleichung bei Airbus Defence and Space in Potsdam kommt

Angleichung Flächen-TV

IG Metall


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

#TARIFWENDE

Zum Dossier

@socialmedia

DGB auf facebook DGB auf insta DGB auf twitter