Deutscher Gewerkschaftsbund

07.12.2021

Termine 2021

14.12.2021 

Das neue Digitalprogramm 2025 für das Land Brandenburg - Veröffentlichung Digitalprogramm 2025 

Die Staatskanzlei des Landes Brandenburg lädt Sie herzlich zur Veröffentlichung des Konsultationsentwurfs des Digitalprogramms 2025 ein! 

Mit dem Digitalprogramm 2025 setzt die Brandenburger Landesregierung einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg in die digitale Zukunft des Landes. In den letzten Wochen und Monaten hat die Staatskanzlei zusammen mit den Ressorts und weiteren Akteuren an der Entwicklung des Digitalprogramms gearbeitet. Die Veröffentlichung des Konsultationsentwurfs des Digitalprogramms 2025 ist zudem der Startpunkt für ein breit angelegtes, öffentliches Beteiligungsverfahren. 

Seien Sie bei der Veröffentlichung der Konsultationsfassung des Digitalprogramms 2025 dabei und bringen Sie sich ein. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung! 

Weitere Details zum Programm und zur Anmeldungen finden Sie hier.


08.12.2021

Online-Workshop „Nachhaltige Moornutzung – Landwirtschaftliche Wertschöpfung & innovative Produkte“

Am 08.12.2021 führt die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) ein Online-Workshop zum Thema „Nachhaltige Moornutzung – Landwirtschaftliche Wertschöpfung & innovative Produkte“ durch.

In der Veranstaltung werden Beispiele aus Praxis und Forschung vorgestellt, die zeigen wie die landwirtschaftliche Bewirtschaftung von nassen Standorten gelingen kann und wie sich dabei gewonnene Produkte, wie Paludikulturen, weiterverarbeiten und vermarkten lassen.

Weitere Details zum Programm und zur Anmeldungen finden Sie hier.


04.11.2021

2. Plenarveranstaltung der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg 

Die 2. Plenarveranstaltung der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg findet am 4. November 2021 von 9-16 Uhr im Bildungs- und Innovationscampus Handwerk in Groß Kreutz statt. 

Die diesjährige Sitzung steht unter dem Thema Regionale Entwicklungschancen: Impulse für eine wirksame Nachhaltigkeitsstrategie und wird in Kooperation mit dem Nachhaltigkeitsbeirat des Landes Brandenburg veranstaltet. 

Ziel der Veranstaltung ist es, Eckpunkte für die Überarbeitung und Weiterentwicklung der Landesnachhaltigkeitsstrategie mit zentralen Akteuren des Landes zu diskutieren und Empfehlungen an die Landesregierung zu kommunizieren. Dazu werden spannende Gespräche in einer hochrangig besetzten Podiumsdiskussion und in kleineren Arbeitsgruppen geführt. Kathrin Schneider (Ministerin und Chefin der Staatskanzlei) und Silvia Bender (Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin) werden mit den Gästen zusammen diskutieren. 

Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung - unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln - geplant. Gleichzeitig wird die Veranstaltung via Livestream online übertragen. Sie können sich auf der Webseite  für die Präsenzveranstaltung oder die Online-Übertragung registrieren: https://plattform-bb.de/event/safe-the-date-2-plenarveranstaltung-der-nachhaltigkeitsplattform-brandenburg/


28.10.2021 

Konferenz zur Zukunft Europas

Themen:

  • Europäischer Grüner Deal, Klimaschutz und Nachhaltigkeit
    (EU, Brandenburg und die Herausforderungen und Chancen des Klima- und Strukturwandels)
  • Nachbarschaftspolitik, Brandenburg und Polen 
    (grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Nachbarschaftspolitik) 

Der Landtag und die Landesregierung Brandenburg laden Sie herzlich ein, gemeinsam Themen zur Zukunft Europas zu debattieren und sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Politik und Verwaltung auszutauschen. 

Wie soll das Europa der Zukunft aussehen? Welche Bereiche sollten aus Ihrer Sicht geändert und verbessert werden? Welche konkreten Vorschläge haben Sie für die Europäische Union? Dies sind nur einige Fragen, zu denen Sie sich austauschen können. 

Derzeit finden bereits in allen europäischen Regionen Dialogveranstaltungen statt, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunftsfragen der Europäischen Union zu diskutieren. Seien Sie mit dabei und verschaffen Sie sich Gehör! 

Informationen zur Konferenz und Anmeldung finden Sie unter: https://mdfe.brandenburg.de/mdfe/de/europa/zukunftskonferenz/


8. September 2021

ESF-Jahrestagung in der BTU Cottbus und online

Unter dem Motto „Nachhaltig, sozial, digital – mit dem ESF+ aus der Krise“ findet die diesjährige ESF-Jahrestagung am 8. September 2021 in Cottbus und online statt.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.


18. und 19. Juni 2021

EU lädt ein zum virtuellen Bürgerdialog „Pandemie: Wie geht es weiter mit dem sozialen Europa“ 

Die Corona-Pandemie hat Europa und die Welt unvermittelt getroffen und im Alltag vieler Menschen tiefe Spuren hinterlassen. Sie hat Stärken, aber auch Schwächen im sozialen Bereich aufgezeigt und die Frage ins Zentrum gerückt, wie sich Europa für zukünftige Krisen wappnen kann, ohne Menschen zurückzulassen. 

Am 18. und 19. Juni 2021 lädt das BMAS daher zu einem zweitägigen virtuellen Bürgerdialog „Die EU in und nach der Pandemie: Wie geht es weiter mit dem sozialen Europa?“ ein. 

An zwei Veranstaltungstagen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, im Gespräch mit Menschen aus ganz Deutschland, Expertinnen und Experten und Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg Fragen des sozialen Europas zu diskutieren: Wie können wir angemessene Lebens- und Arbeitsbedingungen für die Menschen in der EU sicherstellen? Durch welche europäische Maßnahmen können wir Armut, Exklusion, soziale Ungleichheit und Arbeitslosigkeit bekämpfen? Wo besteht Handlungsbedarf und welche Ziele sollten wir uns in der EU stecken? 

Anmeldeschluss ist der 2. Juni 2021. 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter: www.bmas.de/zukunfteuropas


06.05.2021

Online-Veranstaltung „Orte der Begegnungen in Brandenburg: Soziale Treffpunkte in ländlichen Räumen“

Das Forum ländlicher Raum lädt Sie herzlich zur digitalen Veranstaltung „Orte der Begegnungen in Brandenburg: Soziale Treffpunkte in ländlichen Räumen“ am 09.05.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr ein.

Hier gelangen Sie zum Programm und zur Anmeldung.


13.04.2021 

Online-Workshop Green Deal in LEADER 

Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) lädt Sie herzlich zum Online-Workshop Green Deal in LEADER Ansätze für eine grünere Regionalentwicklung am 13. April 2021 von 10:00 bis 15:00 Uhr ein. 

Link zur kostenfreien Anmeldung und zum Programm: www.netzwerk-laendlicher-raum.de/leader-greendeal

Anmeldeschluss ist der 06. April 2021.


09.03.2021 

15. Biogasfachtagung: Biogas, da geht doch was! 

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam lädt  zur 15. Fachtagung Biogas ein, die seit Jahren gemeinsam mit dem Brandenburger Klimaschutzministerium, Verbänden und Unternehmen organisiert wird. Weil das seit Jahresbeginn geltende Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) viele neue Regelungen auch für Biomasse enthält, von denen sich die Biogasbranche Impulse für den Ausbau erhofft, heißt das diesjährige Tagungsmotto: „Biogas – da geht doch was!“ 

Biogasanlagen können mehr sein als reine Stromerzeuger. Ein zentrales Thema dieser Tagung sind deshalb Innovationen und innovative Ideen innerhalb und außerhalb des EEG in Sachen Klima- und Umweltschutz. Dabei geht es sowohl um neue Produkte in der Biogastechnik als auch um Möglichkeiten für die regionale Wertschöpfung. 

Die 15. Biogasfachtagung wird erstmalig virtuell via Microsoft Teams stattfinden und ist kostenfrei. 

Weitere Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: https://mluk.brandenburg.de/mluk/de/aktuelles/presseinformationen/detail/~22-02-2021-ihk-laedt-zur-15-fachtagung-biogas-ein


 2. und 3. März 2020 

Online-Tagung ELER & Umwelt: Welche Möglichkeiten bietet die neue EU-Förderperiode für den Umwelt- und Naturschutz? 

Auch in der neuen Förderperiode werden sich zahlreiche Akteure für den Natur- und Umweltschutz in der Agrar- und Forstlandschaft einsetzen. Ziel der Tagung ist es, Perspektiven für entsprechende Fördermöglichkeiten – insbesondere im Rahmen des ELERs – aufzuzeigen. Die Tagung bietet den Teilnehmern Raum, um ihre Bedarfe einzubringen und sich auszutauschen. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

Weitere Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/veranstaltungen/eler-und-umwelt/


20. und 21.01.2021 

14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 

Unter dem Motto „Alles digital oder doch wieder 'normal'?“ wird beim 14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung am 20. und 21. Januar 2021 über neue Formen von Arbeit und Teilhabe als Chance für ländliche Räume diskutiert. Erstmals findet die Veranstaltung des BMEL mit 32 geplanten Fachforen digital statt. Informieren Sie sich schon jetzt und merken Sie sich den Termin vor.

 

Weitere Informationen und Anmeldung zur kostenfreien Online-Teilnahme finden Sie unter: https://www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de/


 


Nach oben