Deutscher Gewerkschaftsbund

Katja Karger, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, hält eine Rede auf der Kundgebung der Gewerkschaften am 1. Mai 2022 in Berlin. (c) DGB/ Simone M. Neumann
DGB/Simone M. Neumann
Großdemonstration und Kundgebung am 1. Mai in Berlin

Kat­ja Kar­ger for­dert in ih­rer Re­de so­zia­le Si­cher­heit im Wan­del

Unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“ beging der Deutsche Gewerkschaftsbund am 1. Mai den Tag der Arbeit in Berlin. Es sprachen die Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Katja Karger, der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey. Anbei der Redetext der Vorsitzenden des DGB Berlin-Brandenburg Katja Karger. weiterlesen …

Arbeitsmarktzahlen Berlin-Brandenburg 03/2022
Lang­zeit­ar­beits­lo­sig­keit be­kämp­fen
Bundesagentur für Arbeit Logo
DGB/Simone M. Neumann
Zwei Jahre nach dem ersten Lockdown hat die Krise am Arbeitsmarkt trotz aller erfolgreichen Stabilisierungsmaßnahmen insbesondere in Berlin Spuren hinterlassen. So liegen hier nicht nur die Arbeitslosenzahlen noch deutlich über dem Ausgangswert vom März 2020, sondern auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist fast doppelt so hoch. Auch ist in Berlin die Situation am Ausbildungsmarkt weiterhin deutlich verschärft.
Zur Pressemeldung

„Gu­te Ar­beit muss wei­ter im Fo­kus blei­ben“
Demonstranten auf IG Metall Demo
DGB/Simone M. Neumann
Der neue Berliner Senat hat in seinen ersten hundert Tagen bereits wichtige Vorhaben aus seinem 100-Tage-Programm umgesetzt und angestoßen. Gleichzeitig hat er angesichts des Zustroms von täglich tausender vor dem Krieg in der Ukraine Geflüchteter gezeigt, dass er und seine Mitarbeiter*innen in den Verwaltungen und Krisenstäben schnell und effektiv reagieren. Weiter im Fokus muss der Weg zu Guter Arbeit bleiben.
Zur Pressemeldung

Neu­star­t-­Pro­gramm muss auch Neu­start für Gu­te Ar­beit und star­ke So­zi­al­part­ner­schaft sein
Lebkuchenherzen IG BCE Gute Arbeit
DGB/Werner Bachmeier
Der DGB Berlin-Brandenburg begrüßt die Unterstützung durch das Neustart-Programm für die von Corona besonders betroffene Tourismus- und Veranstaltungsbranche, den Einzelhandel, die Hotellerie und Gastronomie sowie die Kreativwirtschaft.
Zur Pressemeldung

Gewalt gegen Beschäftigte im ÖD und privatisierten Sektor
DGB zum Ver­fas­sungs­treu­e-Check
Regelanfrage beim Verfassungsschutz kritisch zu sehen
Faust mit Schrift "Hass" auf den Fingern
DGB/Bartolomiej Pietrzyk/123rf.com
Der #DGB erwartet Gesetzesinitiative, die einen echten Schutz der BeamtInnen vor Übergriffen und Angriffen von VerfassungsfeindInnen, insbesondere von #QuerdenkerInnen, #ReichsbürgerInnen und Corona-LeugnerInnen zum Ziel hat. Der DGB wünscht sich eine Initiative des Landes Brandenburg, die der Gewalt gegen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes entgegenwirkt. Besonders kritisch sieht der DGB, die mit einer Regelanfrage beim Verfassungsschutz verbundenen massiven Eingriffe in die informelle Selbstbestimmung der Beamtinnen und Beamten und in datenschutzrechtliche Regelungen.
weiterlesen …

Ви нещодавно приїхали до Берліна чи Бранденбурга з України?
Вы недавно приехали в Берлин или Бранденбург из Украины?
Важлива інформація про ваші трудові права! - Важная информация о ваших трудовых правах! Якщо ви працевлаштовані, ви маєте право на письмовий трудовий договір (доказ). Але навіть без офіційного трудового договору у вас однакові трудові права, незалежно від вашого місця проживання або статусу проживання. Не підписуйте нічого, чого ви не розумієте. - Если вы трудоустроены, вы имеете право на письменный трудовой договор (доказательство). Но даже без официального трудового договора у вас одинаковые трудовые права, независимо от вашего места жительства или статуса резидента. Не подписывайте ничего, что вы не понимаете.
weiterlesen …

Migration/Arbeit
BE­MA: Be­ra­tungs­zen­trum für Mi­gran­ten mit Flyer auf Ukrai­nisch
Mit einem niedrigschwelligen Flyer auf Ukrainisch, Russisch, Englisch und Deutsch hat das BEMA erste Fragen zum Arbeits- und Sozialrecht für neuankommende Menschen aus der Ukraine erstellt. Jeweils angepasst für Berlin und Brandenburg. Das BEMA wird gefördert von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. Träger ist ARBEIT UND LEBEN Berlin-Brandenburg DGB/VHS e. V.
weiterlesen …

DGB Ber­lin-Bran­den­bur­g: Hel­fer brau­chen Hil­fe – Ge­flüch­te­te bun­des­weit ver­tei­len
DGB Köln-Bonn
DGB Köln-Bonn
Bei Notfällen hängt viel davon ab, die Ersthelfer zügig zu unterstützen. „Helft jetzt den Helfern in Berlin“, fordert deshalb die Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Katja Karger.
Zur Pressemeldung

Mindestlohn
DGB be­grüßt Ber­li­ner Lan­des­min­dest­lohn
Handschuh hält Mindestlohn Winkehand bei Demo
DGB
Der DGB Berlin-Brandenburg begrüßt den Beschluss des Berliner Senats, einen Landesmindestlohn von 13 Euro einzuführen. Um in die Breite der Beschäftigten zu wirken, muss jetzt auch der Vergabemindestlohn angehoben und die Tariftreue bei der Vergabe öffentlicher Aufträge endlich umgesetzt werden.
zur Webseite …

DGB Berlin-Brandenburg startet Berufsschultour durch Brandenburg
Mehr und bes­se­re Be­rufs­aus­bil­dung wirkt ge­gen Fach­kräf­teman­gel
DGB-Jugend-Transparent Gemeinsam Gewinnen: Man sieht nur die Unterschenkel von Jugendlichen in Jeans und Turnschuhen, die unter einem weißen Transparent mit der DGB-Jugend-Raute und der Aufschrift "Gemeinsam gewinnen" auf dem Boden hocken.
DGB
Nele Techen: „#Brandenburg steuert in kommenden Jahrzehnten auf einen eklatanten #Fachkräftemangel zu – in zukunftsträchtigen Industrieberufen wie im #Dienstleistungssektor. Dem muss mit einer qualitativ hochwertigen #Ausbildungsoffensive begegnet werden“, betont die stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Berlin-Brandenburg, zum Start der Berufsschultour der Gewerkschaften.
Zur Pressemeldung

DGB-Spit­ze von Ber­lin-Bran­den­burg trifft Mi­nis­ter­prä­si­dent Diet­mar Woid­ke
Ministerpräsident Dietmar Woidke hat die Rolle der Gewerkschaften für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung in Brandenburg gewürdigt. „Starke Arbeitnehmerverbände sind bedeutende Standortfaktoren“, sagte er heute in der Potsdamer Staatskanzlei beim Antrittsbesuch der neuen Bezirksvorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Berlin-Brandenburg, Katja Karger, und ihrer Stellvertreterin, Nele Techen.
Zur Pressemeldung

Aus dem DGB-Bundesvorstand

Ei­ne rechts­si­che­re Grund­la­ge für die 24-Stun­den-Be­treu­ung

Die 24-Stunden-Betreuung pflegebedürftiger Menschen in ihrem Zuhause ist wichtiger Bestandteil des Versorgungssystems in Deutschland. Doch viele Beschäftigungsmodelle in diesem Bereich missachten geltende Arbeitszeitregelungen oder unterlaufen den gesetzlichen Mindestlohn. DGB, ver.di, FES und Faire Mobilität setzen sich in ihrer Fachkonferenz damit auseinander, wie die 24-Stunden-Pflege rechtssicher gestaltet und das Versprechen der Bundesregierung im Koalitionsvertrag mit Inhalt gefüllt werden kann.

DGB/Kacso Sandor/123RF.com
L7-Ge­werk­schafts­gip­fel for­der­t: Das glo­ba­le Ge­mein­wohl ge­stal­ten

Zum Auftakt des L7-Gipfels der Gewerkschaften empfing Bundeskanzler Olaf Scholz, zugleich Vorsitzender der diesjährigen G7-Präsidentschaft, die Gewerkschaftsspitzen aus den G7-Staaten im Kanzleramt. Das L7-Gewerkschaftstreffen nahm Themen auf, die auch Teil der Antragsberatungen des 22. DGB-Bundeskongresses zur globalen Politik waren.

Bundesregierung/Steffen Kugler
DGB-Bun­des­kon­gress: Trans­for­ma­ti­ons­fonds jetz­t!

Die Delegierten des 22. Ordentlichen Bundeskongresses fordern die Bundesregierung auf, schnellstmöglich einen Transformationsfonds aufzusetzen, um die Wirtschaft klimaneutral und sozialverträglich umzubauen.

DGB/Gordon Welters
DGB-Bun­des­kon­gress: So­zi­al­staat stär­ken und ge­recht fi­nan­zie­ren

Beim 22. DGB-Bundeskongress haben die Delegierten die gewerkschaftlichen Leitlinien für die Arbeit und die soziale Sicherung der Zukunft festgelegt. Den entsprechenden Anträgen B001 und B010 stimmten die Delegierten in der vorliegenden Fassung zu.

DGB/Jörg Farys
DGB-Kon­gress: Recht auf Wei­ter­bil­dung für al­le!

Die Delegierten des 22. Ordentlichen DGB-Bundeskongresses haben sich für eine grundlegende Reform der Weiterbildung in Deutschland inklusive einem Recht auf Weiterbildung ausgesprochen. Dem Antrag B005 wurde in geänderter Fassung einstimmig zugestimmt.

DGB/Joerg Farys
Wei­ter struk­tu­rel­le Pro­ble­me am Aus­bil­dungs­markt

Die Bundesregierung hat heute den Berufsbildungsbericht 2022 beschlossen und veröffentlicht. Ein Grund zum Aufatmen bietet er aus Sicht des DGB nicht. „Der Ausbildungsmarkt leidet weiter unter den Corona-Folgen und unter strukturellen Problemen. Die Zahl neuer Ausbildungsverträge ist noch weit unter dem Niveau vor Corona. Es muss jetzt um jeden Ausbildungsplatz gekämpft werden, damit die Erholung keine Eintagsfliege bleibt“, kommentiert die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack.

iStock/kali9
Som­mer der Be­rufs­aus­bil­dung be­ginnt

Die Allianz für Aus- und Weiterbildung präsentiert den Sommer der Berufsausbildung. Von Mai bis Oktober können Betriebe und junge Menschen, die Vorzüge einer Ausbildung zu präsentieren und kennenlernen. Die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack betont: „Das beste Rezept gegen den Fachkräftemangel ist eine qualitativ hochwertige und attraktive Ausbildung.“ Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften sind Partner in der Allianz für Aus- und Weiterbildung.

Colourbox.de
Bil­dungs­zen­tren der Ge­werk­schaf­ten im DGB

Sucht ihr einen Raum oder ein Seminarhaus für Eure Veranstaltungen? Wir haben den passenden Ort in unseren Bildungsstätten. Mit Buchungsanfragetool findest du schnell und unkompliziert Seminarräumen und Übernachtungsmöglichkeiten in gewerkschaftlichen Bildungszentren suchen.

DGB/racorn/123rf.com

IGR-Fachtagung abgesagt!

Wegweiser für die Euroregion Pro-Europa Viadrina
Ter­min ver­scho­ben!
Die Fachtagung des Interregionalen Gewerkschaftsrates am 9. Juni 2022 im Collegium Polonicum in Słubice ist auf unbestimmten Termin verschoben!
weiterlesen …

We help Ukrainians to find jobs

Ми допомагаємо українцям знайти роботу швидко
Мы помогаем украинцам быстро найти работу
 We help Ukrainians to find jobs fast /Ми допомагаємо українцям знайти роботу швидко / Мы помогаем украинцам быстро найти работу

www.jobs4ukraine.eu

For applicants / Для кандидатів

Information for companies

#NIEWIEDERKRIEG

DGB ver­ur­teilt rus­si­schen Ein­marsch in der Ukrai­ne auf das Schärfs­te
Solidarität mit den Menschen in der Ukraine
Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften verurteilen den russischen Einmarsch in der Ukraine auf das Schärfste. Russland bricht unverhohlen mit dem Völkerrecht und den Grundsätzen der UN-Charta. Es muss weiter mit Hochdruck an diplomatischen Lösungen gearbeitet werden. Die militärische Aggression muss sofort beendet werden. Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine. Europa muss ihnen umfassende humanitäre Hilfe leisten. Nie wieder Krieg!
weiterlesen …

Tau­sen­de de­mons­trier­ten in Ber­lin für Frie­den in der Ukrai­ne
Demonstration am 13. März in Berlin
Chr. v. Polentz/transitfoto.de
Ein lauter Ruf schallte am Sonntag von den Straßen Berlins in Richtung Moskau: "Stoppt den Krieg! Frieden und Solidarität für die Menschen in der Ukraine!" Während am Hauptbahnhof weiter Geflüchtete aus der Ukraine herzlich iempfangen wurden, formierte sich am Alexanderplatz ein mächtiger Demonstrationszug von Kriegsgegner*innen. Aufgerufen hatten der DGB und die Kirchen sowie Umweltschutz- und Friedensorganisationen.
weiterlesen …

Digitale Teilhabe

Dialog digitale Beteiligung
Fol­ge-Work­shop 17.02.2022
Projekt für Betriebsräte aus Berliner Industriebetriebe: Digitale Innovationspotentiale heben
Runde 1–3 des Pilotprojekts
zur Webseite …

Bitte Ruhe! DGB auf Sendung!

NOGOS IM GASTGEWERBE

http://hoga-nogo.de

#NoGo


#Su­chen­Fin­den­Star­ten


DGB Berlin-Brandenburg folgen

RSS-Feed:

Subscribe to RSS feed
Updates des DGB-Bezirks abonnieren

Jetzt Impulse einreichen!

Dia­log­platt­form Zu­kunfts­dia­log
Mann und Frau vor Tablet; Mann hält Tablet; Frau steht hinter Mann und zeigt auf Tablet; dazu ein Logo mit Text "Reden wir über... Der Zukunftsdialog"
Colourbox.de (Logo: DGB)

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

Mitgliedsgewerkschaften in Berlin und Brandenburg

DGB-Gewerkschaften
DGB