Deutscher Gewerkschaftsbund

#StadtLandFair
Mehr Per­so­nal für star­ke öf­fent­li­che Dienst­leis­tun­gen – Rück­stand auf Bund und Ber­lin bei Ein­kom­men auf­ho­len
Satdt & Land = Fair!
DGB
Der öffentliche Dienst in Brandenburg ist in den vergangenen fünf Jahren attraktiver geworden, bei der Personalausstattung gibt es aus Sicht der Gewerkschaften aber noch viel zu tun. „Die Aufgaben für die kommende Legislaturperiode sind groß“, erklärt die stellvertretende Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Sonja Staack, anlässlich des letzten Spitzengespräches zwischen dem DGB und dem Innenminister vor der Landtagswahl.
Zur Pressemeldung

Eckpunkte zum neuen Hochschulgesetz
DGB möch­te Ber­li­ner Hoch­schu­len de­mo­kra­ti­scher ma­chen
Studenten im Hörsaal in der Hochschule
DGB/Simone M. Neumann
Die Berliner Hochschulen sollen demokratischer werden. Das fordert der DGB in seinen Anforderungen zu dem neuen Hochschulgesetz, das derzeit von der Berliner Koalition erarbeitet wird. In seinem Eckpunktepapier tritt der Gewerkschaftsbund außerdem dafür ein, Beschäftigte an Hochschulen grundsätzlich unbefristet einzustellen - außer in sachlich begründeten Ausnahmen.
weiterlesen …

Demonstration
24. Au­gust: #un­teil­bar-De­mo in Dres­den
unteilbar.org
Das #unteilbar-Bündnis ruft für den 24. August 2019 zur Demonstration in Dresden auf. Zur ersten bundesweiten Großdemo des Bündnisses waren im Oktober 2018 Hunderttausende in Berlin für eine offene und freie Gesellschaft sowie für Solidarität statt Ausgrenzung auf die Straße gegangen. Bei der anstehenden Demonstration in Dresden gehört der DGB-Bezirk Sachsen zu den Unterzeichnern des gemeinsamen Aufrufs Hunderter Organisationen.
zur Webseite …

#StadtLandFair
Ta­rif­ver­trä­ge sind der Schlüs­sel zur Fach­kräf­te­si­che­rung im Hand­werk
Satdt & Land = Fair!
DGB
„Das Handwerk mit seinen etwa 160.000 Beschäftigten ist ein entscheidender Faktor für die Brandenburger Wirtschaft“, erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg. „Dabei ist klar: Die Zukunft des Handwerks hängt von seinen Fachkräften ab, und der Schlüssel zur Fachkräftesicherung sind Tarifverträge. Der Dreisatz heißt gute Einkommen – Tarifbindung – Tariftreue“.
Zur Pressemeldung

Lausitzkonferenz am 22. August
DGB dis­ku­tiert Struk­tur­wan­del: "Nach der Kom­mis­si­on ist vor dem Um­bau"
Nach der Kommission ist vor dem Umbau - 15. DGB-Lausitzkonferenz
DGB
Wovon leben die Menschen in der Lausitz in Zukunft? Wie gelingt die Entwicklung neuer, guter Arbeit? Darüber sprechen wir vor der Landtagswahl mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg und Sachsen. Die Kommission für Strukturwandel, Wachstum und Beschäftigung hat einen guten Kompromiss gefunden, den die Gewerkschaften mit durchgesetzt haben. Jetzt geht es darum, die Vereinbarungen umzusetzen.
zur Webseite …

Aus dem DGB-Bundesvorstand

Jetzt in­ves­tie­ren – in gleich­wer­ti­ge Le­bens­be­din­gun­gen!

Jetzt ist es beschlossen: der Soli wird weitgehend abgeschafft. Doch während die meisten davon kaum profitieren werden, gehen dem Bund allein im Jahr 2021 rund 11 Milliarden Euro verloren. Geld, das dringend gebraucht würde - für bessere Lebensbedingungen und neue, gute Arbeitsplätze. Nicht nur im Osten, sondern bundesweit. Der DGB-klartext.

DGB/Gnter Menzl/123RF.com
DGB-Vor­sit­zen­der Rei­ner Hoff­mann auf Som­mer­tour 2019

Die Sommertour des DGB-Vorsitzenden machte 2019 vom 21. bis zum 23. August Station in Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. In Gesprächen mit Politik, Wissenschaft und natürlich mit Beschäftigten vor Ort, ging es vor allem um die Fragen: Wie gestalten wir die Energiewende und die Digitalisierung? Und wie stärken wir unsere Demokratie?

DGB
Ge­bäu­de­r­ei­ni­ger­hand­werk: IG BAU-Ak­tio­nen für Ta­rif­ver­trag ge­hen wei­ter

Am 30. September startet die nächste Tarifrunde im Gebäudereinigerhandwerk. Doch bis dahin machen die Beschäftigten weiter Druck für ihre Forderungen - zum Beispiel nach gerechter Eingruppierung nach der Ausbildung und für ein Weihnachtsgeld.

DGB/Dmitry Kalinovsky/123rf.com
Warn­streik bei Con­tai­ner­fir­ma im Ham­bur­ger Ha­fen

Weil sie deutlich schlecher bezahlt werden als die Kolleginnen und Kollegen im Hamburger Hafen, haben die Beschäftigten der Firma Medrepair N.V. in Waltershof am Mittwoch ihre Arbeit niedergelegt. ver.di hatte die 70 Beschäftigten zum Warnstreik für eine Tarifvertrag aufgerufen.

DGB/Simone M. Neumann
Lud­wig Scho­ko­la­de: NGG er­zielt Ta­rifer­folg

Die knapp 1000 Beschäftigten beim Süßwarenhersteller Ludwig Schokolade in Saarlouis bekommen zum 1. August mehr Geld. Darauf haben sich das Unternehmen und die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) geeinigt.

DGB/124rf.com
IG Me­tall: Mehr Geld für Be­schäf­tig­te im Hand­werk

Handwerkerinnen und Handwerker können sich auf mehr Geld freuen. Neben dem Kfz- und dem Tischler-Handwerk hat die IG Metall in anderen Handwerksbranchen gute Tarifergebnisse durchgesetzt. Sie bringen den Beschäftigten in den tarifgebundenen Betrieben ein ordentliches Plus.

DGB/Simone M. Neumann
EVG be­schließt For­de­run­gen für Er­fur­ter Bahn und Süd-T­hü­rin­gen-Bahn

Die EVG fordert eine Anpassung der Löhne an das marktübliche Branchenniveau, verbunden mit einer Einkommenserhöhung von 7,5 Prozent. Die Verhandlungen beginnen am 29. August 2019.

DGB/tomas1111/123RF.com
Per­so­nal­rats­wah­len 2020: Star­ke Per­so­nal­rä­te brau­chen ein star­kes Man­dat

Der Personalrat vertritt die Interessen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Er bekommt dafür ein Mandat auf Zeit. Im Frühjahr 2020 stehen deshalb im Bund und in mehreren Bundesländern Personalratswahlen an. Gewählt wird in Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Bremen, Berlin – und auf Bundesebene.

DGB/rawpixel/123rf.com

Antikriegstag 2019

Nie wie­der Krieg! Nie wie­der Fa­schis­mus! Für Frie­den und Ab­rüs­tung!
 Grafik einer zerbrochenen Rakete, aus der eine rote Nelke wächst. Daneben der Text: "Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Für Frieden und Abrüstung!"
DGB
"Demokratie, Frieden und Freiheit sind keine Selbstverständlichkeit, sondern müssen entschlossen verteidigt werden", heißt es im Aufruf des DGB zum Antikriegstag am 1. September 2019 – 80 Jahre nach dem Überfall Deutschlands auf Polen. Soziale Gerechtigkeit und sichere Zukunftsperspektiven für alle seien "die wirksamste Antwort auf die Spaltungs- und Ausgrenzungsparolen von Rechtsextremisten und Rechtspopulisten."
weiterlesen …

DGB Berlin-Brandenburg folgen

RSS-Feed:

Subscribe to RSS feed
News des DGB-Bezirks abonnieren

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

Mitgliedsgewerkschaften in Berlin und Brandenburg

DGB-Gewerkschaften
DGB

Wir empfehlen:

dgbjugendbildungsstaette.de
dgb.de/einblick
gegenblende.de

»Bundesreichtumsuhr«