Deutscher Gewerkschaftsbund

04.09.2019
Am 31. August 2019

45. Berliner Seniorenwoche

Auftaktveranstaltung auf dem Breitscheidplatz

von Ramon Zorn

Auf der Bühne wurden zur Eröffnung Reden von den folgenden Politikern gehalten, die unisono die Bedeu­tung der Seniorinnen und Senioren betonten: der Regie­rende Bürgermeister Michael Müller, die Sozialsenato­rin Elke Breitenbach, der Präsi­dent des Abgeordneten­hauses Ralf Wieland, der Bezirksbürgermeister Rein­hard Naumann und die Vizepräsidentin des Bundestags Petra Pau. Das Motto in diesem Jahr: „Selbstbestimmt in jedem Alter“. Danach gab es auf der Bühne ein buntes Programm mit Tanz und Spiel von Laien im Seniorenalter und auch ihren En­keln.
Wir mit unserem Info-Ständen in der Reihe der DGB Gewerkschaften hatten allerdings nicht viel davon. Wir saßen glücklicherweise im Schatten, denn wie jedes Jahr, ist die Seniorenwoche mit Extremwetter verbunden. Mal Sturm, mal Regen und jetzt wieder mal Hitze.
Das Interesse bei den zahlreichen Besuchern war groß, auch wenn die Jagd nach Mitbringsel meist im Vordergrund stand. Zwar waren viele ältere Leute an den Ständen unterwegs, aber durchmischt von Tou­risten und Flaneuren. Kein Wunder, an einem Sonn­abend zwi­schen Wasserklops und Zoo an der Ge­dächtniskirche. Insgesamt war es ein entspannter, harmonischer Hoch­sommertag.

 


Nach oben

Delegowanych do pracy

Poradnia dla Pracowników delegowanych do pracy w Niemczech

Tel.: 030 5130192 79

@socialmedia

DGB auf facebook DGB auf insta DGB auf twitter

DGB Berlin-Brandenburg

DGB Sitz Berlin: Hans-Böckler Haus, Keithstraße 1, 10787 Berlin

snavar

HANS-BÖCKLER-HAUS

Keithstraße 1

10787 Berlin

Tel.: 030 212400 

Gerne können sie uns auch per E-Mail kontaktieren.