Umlagefinanzierung

Umlagefinanzierung ist ein Lastenausgleich zwischen Betrieben, die ausbilden und denen, die nicht ausbilden. Wer nicht oder nicht genug ausbildet, soll in einen Ausbildungsfonds zahlen müssen, so dass genügend Geld bereit steht, um alle auszubilden, die einen Ausbildungsplatz suchen.

Link zum Glossar