Deutscher Gewerkschaftsbund

Katja Karger, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg
Chr. v. Polentz/transitfoto.de

Ber­lin setzt Zei­chen für so­zia­len Zu­sam­men­halt

„Berlin setzt mit den zusätzlichen Mitteln zum Nachtragshaushalt ein wichtiges Signal für den sozialen Zusammenhalt und die Zukunft unserer Arbeitsplätze in dieser Stadt“, begrüßt Katja Karger den heutigen Beschluss des Berliner Abgeordnetenhauses, den Nachtragshaushalt nochmals aufzustocken. Zur Pressemeldung

Öf­fent­li­ches Geld nur für Gu­te Ar­beit: DGB be­grüßt Um­set­zung der Ta­rift­reu­e­re­ge­lung bei öf­fent­li­chen Auf­trä­gen
Logo zur Vergabetagung 2021
DGB
„Mit der lange erwarteten Ausführungsvorschrift zum Vergabegesetz kann heute in Berlin endlich die Tariftreueregelung bei öffentlichen Vergaben in Kraft treten“, erklärt Katja Karger, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg.
Zur Pressemeldung

Wohn­geld muss schnell bei den Men­schen an­kom­men
Zwei Miniatürhäuser auf unterschiedlich hohen Münzstapeln
DGB/Samantha Ireland/123rf.com
Heute beschäftigt sich der Bundesrat mit dem neuen Wohngeld-Plus-Gesetz, damit dieses zum 1. Januar 2023 in Kraft treten kann. Die Länder und Kommunen müssen nun alles tun, damit das Geld zügig bei den Anspruchsberechtigten ankommt, fordert der DGB Berlin-Brandenburg.
Zur Pressemeldung

Kat­ja Kar­ger: »Ar­beits­schutz ist Pflicht, kei­ne Kür!«
Bauarbeiter nach Arbeitsunfall mit Sanitäter
Colourbox.de
Zum aktuell vorgestellten Brandenburger Arbeitsschutzbericht sagt Katja Karger, die Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg: „29 Menschen sind 2021 in Brandenburg bei ihrer Arbeit tödlich verunglückt. Das ist eine schockierende Zahl. Im Vorjahr waren es knapp halb so viele Menschen - und bereits da war jeder Todesfall einer zu viel. Hinzu kommen 24.300 meldepflichtige Arbeitsunfälle – eine Bilanz der Sorglosigkeit und Ignoranz.
Zur Pressemeldung

Das Par­la­ment muss hand­lungs­fä­hig sein
Brandenburger Tor Berlin
cc | JesterWr
„Das Parlament muss handlungsfähig sein – in dieser Krise ganz besonders“, stellt Katja Karger, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg mit Blick auf die letztwöchige Hängepartie im Berliner Abgeordnetenhaus klar. „Die Herausforderungen sind zu groß, als dass wir uns erlauben könnten, dass bis zur Wahlwiederholung Mitte Februar keine Gesetze mehr beschlossen würden."
Zur Pressemeldung

Bran­den­bur­ger So­zi­al­gip­fel: ge­recht geht nur ge­mein­sam
Waage mit Menschen, als Symbol für Gleichheit
DGB/prazis/123rf.com
Der DGB Berlin-Brandenburg begrüßt den Brandenburger Sozialgipfel, zu dem Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke und die Sozialministerin Ursula Nonnemacher am Montag einladen. Dazu erklärt Katja Karger, die Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg: „In dieser umfassenden Krise muss der soziale Zusammenhalt dauerhaft gesichert werden."
Zur Pressemeldung

DGB be­grüßt Ent­las­tung beim So­zi­al­ticket
S-Bahn fährt in Bahnhof ein
DGB
Die Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg sagt zum 9-Euro-Sozialticket für Berlin: "Das ist ein wichtiger und notwendiger Schritt für all die Berlinerinnen und Berliner, die sowieso schon jeden Cent umdrehen müssen und durch die aktuellen Preiserhöhungen besonders belastet sind. Mobilität ist wichtig für die soziale Teilhabe und muss deshalb für alle bezahlbar sein."
Zur Pressemeldung

Berliner Ausbildungsbilanz 2021/2022
Aus­bil­dung si­chert Zu­kunft – auch die der Haupt­stadt
Gemeinsame Pressemitteilung
Gemeinsame Pressekonferenz der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Agentur für Arbeit mit Vertreter*innen von Kammern, Arbeitgeberverband und DGB
DGB Berlin-Brandenburg
Die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Agentur für Arbeit hat Kammern, Arbeitgeberverband und DGB eingeladen, gemeinsam die aktuelle Situation am Berliner Ausbildungsmarkt zu bewerten. Der DGB sieht dringenden Handlungsbedarf unter anderem bei der Schaffung weiterer Ausbildungsplätze, der Berufsorientierung und der Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf.
Zur Pressemeldung

Keine rechtlichen Einwände
DGB be­grüßt po­si­ti­ves Gut­ach­ten für ei­ne Ber­li­ner Aus­bil­dungs­platz­um­la­ge
Jugendliche mit Tablet und Lötkolben
DGB/Simone M. Neumann
Die Zahl der betrieblichen Ausbildungsplätze ist seit dem letzten Jahr zwar wieder gestiegen, Berlin bleibt aber weiter Schlusslicht und liegt immer noch deutlich hinter dem Bundesdurchschnitt. „Nur rund jedes zehnte Unternehmen beteiligt sich an der Ausbildung in der Hauptstadt. Zudem ist in keinem Bundesland der Anteil der Auszubildenden an der Gesamtzahl der Beschäftigten so gering wie in Berlin“, so Nele Techen, stellvertretende Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg.
Zur Pressemeldung

Li­qui­di­täts­hil­fen für Un­ter­neh­men be­deu­ten Ver­ant­wor­tung für Er­halt von Ar­beitsplät­zen
Grafik Aktienkurs mit Zahlen, Kurven und Münzstapel
DGB/Pop Nukoonrat/123rf.com
„Der Berliner Wirtschaftssenator hat mit den ‚Liquiditätshilfen Energie‘ einen wichtigen Schritt getan, um die Existenz von Betrieben und damit auch Arbeitsplätze zu sichern“, kommentiert Katja Karger, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, das 100-Millionen-Euro-Kreditprogramm, das seit gestern für Berliner Unternehmen bereitsteht und die Mehrbelastungen durch die massiv gestiegenen Energiepreise abfedern und das wirtschaftliche Überleben der Betriebe in der Energiekrise sichern soll.
Zur Pressemeldung

Große Bau­stel­len am Bran­den­bur­ger Ar­beits­markt
Arbeiter bei Siemens
DGB/Simone M. Neumann
Heute debattiert der Brandenburger Landtag über die Ergebnisse einer Großen Anfrage der Koalitionsfraktionen zum Arbeitsmarkt im Land. Katja Karger begrüßt, dass der Fokus dadurch auf die vielen Problemlagen in diesem Bereich gerichtet wird und benennt die drängensten Baustellen.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 10
Letzte Seite 

Aus dem DGB-Bundesvorstand

Wohn­geld und mehr: Die­se Ent­las­tun­gen brau­chen Mie­ter*in­nen

Die Mehrheit der Mieter*innen muss in den kommenden Monaten mit deutlich höheren Abschlägen und gestiegenen Betriebskosten für Strom und Heizen rechnen. Hier erfahren, was der DGB fordert, damit nicht Millionen von Haushalten die Kündigung des Mietvertrages oder die Sperrung von Strom oder Gas drohen.

DGB
Ta­rifrun­de Leih­ar­beit: Ver­hand­lungs­auf­takt ge­schei­tert

Am 24. November 2022 fand die erste Verhandlung zur Erhöhung der Entgeltgruppen 3 bis 9 in der Leiharbeitsbranche statt. Die erste Runde der Tarifverhandlung zwischen der DGB-Tarifgemeinschaft und den beiden Arbeitgeber-verbänden BAP und iGZ wurde ergebnislos abgebrochen. Die Verhandlung soll am 14. Dezember 2022 in fortgesetzt werden.

DGB
DGB for­dert mehr Schutz für Frau­en am Ar­beits­platz

Unternehmen aber auch die Politik müssen mehr tun, um Schutz und Prävention vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz zu stärken, forderte die DGB-Vizevorsitzende Elke Hannack anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November. Die Bundesregierung müsse endlich die Konvention 190 der Internationalen Arbeitsorganisation ratifizieren.

DGB
Ré­fu­giés et droits des em­ployés

Dans ce matériel d'information, les réfugiés sont informés en détail de leurs droits fondamentaux en tant que employé(e)s. Outre une introduction aux possibilités d'accès à l'emploi et à la formation, des informations sont également fournies sur les formes d'emploi possibles. Des conditions cadres telles que les aspects de droit social, l'interdiction de la discrimination et le rôle des syndicats complètent l'information.

DGB
Ge­flüch­te­te und Ar­beit­neh­mer­rech­te

Welche Rechte haben Geflüchtete, die eine Beschäftigung aufnehmen wollen? In einer neuen Broschüre informiert der DGB über die wichtigsten Regelungen und Zugangsmöglichkeiten zu Beschäftigung und Ausbildung, sowie über die möglichen Formen der Beschäftigung. Rahmenbedingungen wie sozialrechtliche Aspekte, Diskriminierungsverbot und die Rolle von Gewerkschaften vervollständigen die Informationen.

DGB
Re­fu­gees and Wor­ker­s' Rights

In this information material, refugees are comprehensively informed about their basic rights as employees. In addition to an introduction to the possibilities of access to employment and training, it also explains the possible forms of employment. General conditions such as aspects of social law, the prohibition of discrimination and the role of trade unions complete the information.

DGB
Neu­er Blog zum Be­triebs­ver­fas­sungs­ge­setz

Unter dem Titel „Betriebliche Mitbestimmung für das 21. Jahrhundert“ haben der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften einen Gesetzentwurf für ein modernes Betriebsverfassungsgesetz vorgelegt. Der Blog der Zeitschrift „Arbeit und Recht“ bietet jetzt allen Interessierten die Möglichkeit, diesen gemeinsam zu diskutieren.

Colourbox.de
Re­fu­gia­dos y de­rechos la­b­ora­les

Este material informativo proporciona, a los refugiados, una información completa sobre sus derechos básicos como empleados/empleadas. Además de una introducción a las posibilidades de acceso al empleo y a la formación, también se proporciona información sobre las posibles formas de empleo. Completan la información condiciones integrantes tales como aspectos de derecho social, prohibición de discriminación, cuestiones sobre alojamiento y el papel de los sindicatos.

DGB

Stellenausschreibung

DGB Berlin-Brandenburg folgen

We help Ukrainians to find jobs

Ми допомагаємо українцям знайти роботу швидко
Мы помогаем украинцам быстро найти работу
 We help Ukrainians to find jobs fast /Ми допомагаємо українцям знайти роботу швидко / Мы помогаем украинцам быстро найти работу

www.jobs4ukraine.eu

For applicants / Для кандидатів

Information for companies

Bitte Ruhe! DGB auf Sendung!

Talk & Interviews aus Arbeit & Leben

Playlist aufrufen

NOGOS IM GASTGEWERBE

http://hoga-nogo.de

#NoGo


#Su­chen­Fin­den­Star­ten


RSS-Feed:

Subscribe to RSS feed
Updates des DGB-Bezirks abonnieren

Digitale Teilhabe

Dialog digitale Beteiligung
Ab­schluss-Work­shop 2.6.2022
Projekt für Betriebsräte aus Berliner Industriebetriebe: Digitale Innovationspotentiale heben
Kurzdoku des Pilotprojekts mit Video-Zusammenfassung
zur Webseite …

Feminare und Beratung für junge Frauen

Mitgliedsgewerkschaften in Berlin und Brandenburg

DGB-Gewerkschaften
DGB