Deutscher Gewerkschaftsbund

18.08.2016
Qualifizierung

Neues Seminar bei "MENTO": Grundbildung in Betrieben

7,5 Millionen Menschen in Deutschland haben große Schwierigkeiten mit Lesen und Schreiben, die Hälfte von ihnen ist erwerbstätig. Unterstützung für diese Kolleginnen und Kollegen organisiert das Projekt MENTO, das vom DGB-Bildungswerk und Arbeit und Leben getragen wird. Im September bietet MENTO die nächsten Qualifizierungen für Menschen an, die das Thema Grundbildung in ihren Betrieben ansprechen möchten und Interesse haben, sich dafür ehrenamtlich zu engagieren. Das Seminar findet am am 9./10. und am 16./17. September in Leipzig statt.

Das Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt. Die Ausbildungskosten inklusive Verpflegung und Reisekosten (BRKG) werden seitens des Projekts MENTO getragen. 

Ansprechpartnerin bei MENTO:
Anna Gabai
Tel.: 030 5130192-41
E-Mail: gabai@berlin.arbeitundleben.de

Weitere Informationen und Link zum Seminar: http://www.dgb-mento.de/beitrag._aWQ9MTAwMjg_.html

 

Logo MENTO

MENTO


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Artikel
MENTO-Qualifizierung für Grundbildung im Betrieb
In Deutschland haben 7,5 Millionen Menschen zwischen 18 und 64 Jahren große Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Formulare, E-Mails oder Warnhinweise können zur Hürde werden. Fast 60 Prozent von ihnen sind erwerbstätig und somit unmittelbare Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben. MENTO vermittelt, wie man Kolleginnen und Kollegen mit Grundbildungsbedarf unterstützen kann. weiterlesen …
Pressemeldung
Umzug des DGB Berlin-Brandenburg
Am Freitag, 27. Oktober 2017, geht am Berliner Wittenbergplatz eine Gewerkschafts-Ära vorerst zu Ende. Der DGB Berlin-Brandenburg zieht nach 53 bewegten Jahren aus dem Gewerkschaftshaus in der Keithstraße aus, welches anschließend zum Abriss freigegeben wird. An selber Stelle wird ein moderner Neubau entstehen, in dem die DGB Bundeszentrale, der Bezirk Berlin-Brandenburg sowie die bisherigen gewerkschaftsnahen Mieter des Gewerkschaftshauses ab 2020 wieder ihren Platz finden werden. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Gewerkschaftsbund und Verbraucherzentrale gegen Ladenöffnung an Heiligabend
Die überwiegende Mehrheit der Deutschen lehnt eine Öffnung der Geschäfte an Heiligabend ab. Auch die Verbraucherzentrale und der DGB positionieren sich gegen eine Öffnung der Geschäfte an Heiligabend, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt. Die Vorsitzende des DGB-Berlin Brandenburg Doro Zinke fordert die Einzelhandelsunternehmen auf, die Bedürfnisse ihrer Beschäftigten zu achten und ihre Filialen am Heiligabend geschlossen zu halten. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten