Deutscher Gewerkschaftsbund

21.09.2018

Bezirkliche/n Geschäftsführer/in

Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht einen/eine 

Bezirkliche/n Geschäftsführer/in

für den DGB Bezirk Berlin-Brandenburg, 13405 Berlin, Kapweg 4

Beginn: 01.05.2019
Arbeitszeit: Vollzeit

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen vorzugsweise per E-Mail (max. 5 MB) bitten wir bis spätestens 16.11.2018 an

Deutscher Gewerkschaftsbund
Bezirk Berlin-Brandenburg
Abteilung Personal, Kollegin Winkler
Kapweg 4, 13405 Berlin
silke.winkler@dgb.de 

zu senden.

Bewerbungen können uns auch verschlüsselt über https://sicher.verdi.de zur Verfügung gestellt werden.

Gegenstand der Stelle: Geschäftsführende verantwortliche Koordinierung und Steuerung der Bezirksarbeit, i.d.R. in den Arbeitsbereichen Personal, Finanzen, Organisation, Verwaltung oder politische Planung

Aufgaben:

  • Entwicklung von einheitlichen Handlungskonzepten und Strategieentwicklung (politische Planung)
  • Leitung der Abteilung Geschäftsführende Aufgaben
  • Personalverantwortung im Bezirk einschließlich Kosten- und Budgetkontrolle für den Bereich
  • Personal- und Organisationsentwicklung sowie die Koordination und Steuerung von Qualifizierungsmaßnahmen (in Zusammenarbeit mit den Regionen)
  • Koordinierung und Steuerung interner Prozessabläufe, Verwaltungsmanagement und Geschäftsverteilung
  • Koordinierung und Steuerung von Projekten und Förderanträgen (in Zusammenarbeit mit den DGB-Regionen)
  • Teilnahme und Vorbereitung der Sitzungen des Bezirksvorstandes, Geschäftsführenden Bezirksvorstandes und des erweiterten Geschäftsführenden Bezirksvorstandes
  • Vertretung des Geschäftsführenden Bezirksvorstandes in Fragen der Geschäftsführung mit Verhandlungsvollmacht
  • Vertretung des DGB in Gremien, Vereinen und Arbeitskreisen
  • Haushaltsplanung und –rechnung der 2. und 3. Ebene (Bezirk und Kreis- und Stadtverbände)
  • Koordination und Steuerung von Qualifizierungsmaßnahmen der 3. Ebene (in Zusammenarbeit mit den DGB-Regionen)
  • Controlling von Projekten und DGB-Einrichtungen auf Bezirksebene
  • strategische Entwicklung der bezirklichen IT-Ausstattung (Hard- und Software sowie Workflow und Qualifikation) (DVVerantwortlicher für den Bezirk)
  • Verantwortlich für Umsetzung den Betrieb betreffenden Gesetzen und Verordnungen, wie Datenschutzgrundverordnung, Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung uvm.

Wir erwarten: 

  • Masterstudium an FH oder Universität oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten, die auf anderen nachweislichen Wegen erworben werden. Hierzu zählen auch ehrenamtliche gewerkschaftliche und gewerkschaftsnahe Tätigkeiten.
  • einschlägige Berufserfahrung von mindestens 4 Jahren
  • komplexe Methoden-, Problemlösungs- und Organisationskompetenzen
  • komplexe Kooperations- und Kommunikationskompetenz insbesondere im Rahmen von Verhandlungen und außenwirksame Tätigkeiten

Wir bieten:

  • attraktive Arbeitsbedingungen (bei Vollzeit: 37-Stunden-Woche, 31 Tage Urlaub, gute Bedingungen zur Vereinbarung von Beruf und Familie, umfangreiche Sozialleistungen)
  • gute Bezahlung (Entgeltgruppe 08)
  • gute Perspektiven
  • ausgezeichnetes Weiterbildungs-und Führungskräftequalifizierungsprogramm
  • kooperative Teamarbeit

Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Berlins familienfreundlichste Unternehmen 2014 ausgezeichnet
Die Sieger des Landeswettbewerbs „Unternehmen für Familie. Berlin 2014“, der unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, bereits zum 3. Mal ausgeschrieben wurde, stehen fest: Für ihr vorbildliches familienfreundliches Engagement zeichnen Jugend- und Familienstaatssekretärin Sigrid Klebba und die prominent besetzte Jury heute Abend drei Berliner Unternehmen aus, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorbildlich regeln. Aus 34 Bewerbungen von Berliner Unternehmen mit insgesamt mehr als 61.000 Beschäftigten wurde in drei Größenkategorien je ein Unternehmen ausgewählt. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten