Deutscher Gewerkschaftsbund

01.09.2016
Landesfest

DGB beim Brandenburgtag am 3./4.September 2016 in Hoppegarten

Beim Landesfest Brandenburgtag sind DGB-Kreisverbände und Gewerkschaften dabei und laden zu Gesprächen, Information, Beratung und Unterhaltungsprogramm ein.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine acht Gewerkschaften mit insgesamt über 6 Mio. Mitgliedern präsentieren sich beim Brandenburgtag mit einem informativen und bunten Programm: Live-Musik, Diskussionsrunden mit Landespolitikern zur Zukunft von Arbeit und Leben in Brandenburg, Informationen rund ums Recht, Malwettbewerb für Kinder sowie Handwerker mit Schiefertafeln zum Mitmachen und Mitnehmen.

Die Diskussionen im DGB-Pavillon stehen unter anderem im Zeichen von Schule, Sicherheit, Daseinsvorsorge und Öffentlichem Dienst in Brandenburg. Mitdiskutieren werden im DGB-Pavillon neben anderen:

  • Günter Fuchs, Vorsitzender
  • Andreas Schuster, Vorsitzender Gewerkschaft der Polizei (GdP) Brandenburg
  • Katja Boll, Gewerkschaft ver.di Berlin-Brandenburg, Fachbereich Bund und Länder
  • Karl-Heinz Schröter, Minister für Inneres und Kommunales des Landes

Am Sonntag stehen die Themen Arbeit, Handwerk, Ausbildung und Rente im Fokus der Diskussionen. Als kompetente Gesprächspartner erwarten wir unter anderem:

  • Peter Effenberger von der Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB) und
  • Dr. Stephan Fasshauer, Geschäftsführer der DRV Berlin-Brandenburg
  • Uwe Hoppe, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Frankfurt (Oder)
  • Doro Zinke, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg
  • Christian Hoßbach, stellvertretender Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg

Mehr Informationen zu Programm und Standort des Pavillons stehen auf der Website der DGB-Region Ostbrandenburg.


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Solidarität des DGB mit den türkischen Beschäftigten angesichts der brisanten Lage wichtig
Die Generalsekretärin des türkischen Gewerkschaftsbundes DISK, Dr. Arzu Çerkezoğlu, hat am Mittwoch den DGB Berlin-Brandenburg besucht und sich mit der Vorsitzenden Doro Zinke ausgetauscht. Dabei informierte sich Zinke über die aktuelle Lage der Gewerkschaften in der Türkei und besprach Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Zur Pressemeldung
Artikel
Unser Berlin bleibt weltoffen und tolerant
Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und der Deutsche Gewerkschaftsbund Berlin-Brandenburg mit seinen Mitgliedsgewerkschaften wenden sich gemeinsam entschieden gegen rechtspopulistische und fremdenfeindliche Strömungen in Teilen der bundesdeutschen Gesellschaft. weiterlesen …
Link
8. März in der Mark Brandenburg
Internationaler Frauentag 2017 in der Mark Brandenburg: Vom Frauentagsempfang in Potsdam mit politisch-kulturellem Programm zum Thema "Arbeitszeit" über die Vorstellung des Ausstellungsprojektes "Frauenarbeit – Frauenrecht – Frauenalltag" in Werder zu Kabarettversnatltungen in Falkensee, Niemegk und Hennigsdorf ist viel los. zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten