Deutscher Gewerkschaftsbund

19.10.2016
„Handwerk zwischen Zunft und Zukunft“

4. Berlin-Brandenburger Gesellentag in Cottbus

Unter dem Motto „Handwerk zwischen Zunft und Zukunft“ findet am 5. November 2016 in Cottbus der 4. Berlin-Brandenburger Gesellentag statt. Am Gesellentag nimmt auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke teil. Er wird mit den Gesellinnen und Gesellen über die Initiative „Zukunftsdialog Handwerk Brandenburg“ und die Möglichkeiten zur Stärkung des Handwerks als wichtigen Wirtschaftsbereich in der Region sprechen.

Teaser Handwerk Fachkräfte Ausbildung

DGB/Simone M. Neumann

Der Berlin-Brandenburger Gesellentag findet seit 2012 bereits zum 4. Mal statt. Auf Einladung der Arbeitnehmer-Vizepräsidentin und der -präsidenten der vier Handwerkskammern in Berlin und Brandenburg wollen die Gesellinnen und Gesellen mit der Politik ins Gespräch kommen und zeigen, dass die Arbeitnehmervertreter sich einbringen, um das Handwerk in der Region voran zu bringen. Von Brandenburgs Ministerpräsident erwarten sie, dass das Thema Handwerk zur „Chefsache“ wird. Neben guten Arbeits- und Ausbildungsbedingungen braucht Brandenburg auch deutliche Verbesserungen der Infrastruktur, im Bildungsbereich, bei der Stärkung des ehrenamtlichen Engagements und bei der Bekämpfung der Schwarzarbeit.

Sprechen werden auf dem Gesellentag unter anderen Ralf Kutzner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, Doro Zinke, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, und Christian Hoßbach, stellvertretender Vorsitzender des DGB-Bezirks.

Ansprechpartner Berlin-Brandenburger Gesellentag:
Reinhard Porazik, DGB Region Mark Brandenburg
Tel.: 0331 27596-23
E-Mail: reinhard.porazik@dgb.de


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Tarifflucht und Lohndumping bei Real sind unanständig
Der DGB unterstützt den ganztägigen Streik in den Real-Warenhäusern. "Die Supermarktkette liefert ein Negativbeispiel für Tarifflucht", erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg. Dass Neueingestellte zum Dumping-Tarif arbeiten sollen, sei schlicht unanständig. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Masterplan Industriestadt Berlin 2018 - 2021
Zur Überarbeitung des Masterplans Industriestadt Berlin 2018-2021 erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg: „Bei aller Freude über eine im Allgemeinen gute wirtschaftliche Entwicklung ist ja nicht zu übersehen, dass die Industrie auf der Stelle tritt. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg wählt Regionsgeschäftsführungen für die vier Regionen
Die 100 Delegierten der Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg hat heute neben den Wahlen zu Bezirksvorsitz und Stellvertretung die Regionsgeschäftsführungen der vier DGB-Regionen des Bezirks gewählt. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten