Deutscher Gewerkschaftsbund

01.07.2015

Einladung Lausitzworkshop 2015

7.7. Einladung-IMU-Papier.pdf (video/x-fl, 1 MB)

Einladung, Ablauf, Anmeldung und Kurzfassung IMU-Papier "Regional- und Strukturpolitische Vorschläge zur Entwicklung der Lausitz aus arbeitsorientierter Sicht". Wegen der Vorbereitungen für das Stadtfest wird darum gebeten Parkplätze in der näheren Umgebung zu nutzen, so z.B. in der Barziger Straße, Neuen Straße (unbefestigt) und am ehemaligen EDEKA.


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Lausitzstrategie: DGB stärkt Landesregierungen Sachsen und Brandenburg bei Ruf nach Bundesmitteln den Rücken
Der Deutsche Gewerkschaftsbund unterstützt die Lausitz-Strategie der Landesregierungen Brandenburgs und Sachsens. Die Strategie stellt den Erhalt und die Schaffung hochwertiger Industriearbeitsplätze, den Ausbau der Infrastruktur und eine höhere Förderung des Bundes für den Strukturwandel in den Vordergrund. Zur Pressemeldung
Artikel
„Tegel schließen“: Platz für Wohnen, Bildung und Arbeit
Berlin braucht Platz für Wohnen, Bildung, Forschung und Arbeit. Der DGB Berlin-Brandenburg unterstützt daher den Aufruf „Tegel schließen. Zukunft öffnen“. „Viele Berlinerinnen und Berliner fühlen sich eng mit dem Flughafen Tegel verbunden“, so der Aufruf. „Jedoch: Stadtflughäfen haben keine Zukunft. Auch TXL ist Geschichte, sobald der BER eröffnet. (…) Hier wird ein Gebiet von fünf Quadratkilometern für die Zukunft Berlins nutzbar. Das entspricht der halben Fläche von Wedding.“ weiterlesen …
Artikel
Arbeiten und Wohnen in der Stadt der Zukunft
Berlin wächst. Allein 2016 kamen per Saldo 60.000 neue Einwohner. Doch wo werden wir künftig wohnen, und wo arbeiten? DGB und IG Metall laden gemeinsam mit weiteren Partnern zu einem Podiumsgespräch zum Thema „Arbeiten und Wohnen in der Stadt der Zukunft“ am 10. Juli in Adlershof ein. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten