Deutscher Gewerkschaftsbund

13.04.2017
Frauen und Gleichstellung

Ausstellung "Wie wollen wir leben?" der IG BAU-Frauen im Gewerkschaftshaus

Bis zum 5. Mai zeigt der Frauenausschuss des DGB Berlin-Brandenburg die Ausstellung "Wie wollen wir leben?" im Berliner Gewerkschaftshaus. Über mehr als sechs Jahre haben Kolleginnen der IG BAU in zahlreichen Seminaren und Veranstaltungen mit Alternativen zum gegenwärtigen zerstörerischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem befasst. Ihre Zukunftsvorstellungen haben sie in drei Wandkalendern dokumentiert: zu den Themen "Geld" und "Arbeit" (2012), "Glück" und "Zeit" (2014) und "Freiheit" (2016). Daraus entstand die Wanderausstellung "Wie wollen wir leben?".

Die Ausstellung steht den Besucherinnen und Besuchern in den Foyers des Gewerkschaftshauses offen. Am 25. April laden wir zur "Midissage" mit Rundgang durch die Ausstellung ein.

Ausstellungsbild "Wie wollen wir leben?"

IG BAU

Midissage am

Dienstag, 25. April 2017, 17 Uhr
im Foyer des Gewerkschaftshauses,
Keithstraße 1+3
10787 Berlin

Kurz vor dem Tag der Arbeit laden wir interessierte Kolleginnen und Kollegen zur Midissage - dem Bergfest desr Austellung - ein, bei der wir über die Ausstellung ins Gespräch kommen können. Für ein Grußwort konnten wir die Leiterin des Referats Gleichstellung von Frauen in der Arbeitswelt in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Sabine Daniel, gewinnen.

Programm

Begrüßung
Dagmar Poetzsch, Vorsitzende der DGB-Bezirksfrauenausschusses
Christian Stephan, Vorsitzender des IG BAU-Bezirksverbands Berlin

Grußwort
Sabine Daniel, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung, kleiner Empfang.

 


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Artikel
2. Mai 1933: Die Zerschlagung der freien Gewerkschaften
Am 2. Mai 1933 besetzten die nationalsozialistischen Machthaber mit SA-Leuten alle Gewerkschaftshäuser in Berlin. Sie verhafteten viele Gewerkschaftsfunktionäre und enteigneten das gesamte Vermögen der Gewerkschaften. Wir gedenken diesen unrühmlichen Tag am früheren Sitz des ADGB und laden euch herzlich dazu ein. weiterlesen …
Pressemeldung
Frauenberufe? Männerberufe? Voll von gestern!
Am heutigen 26. April findet der 18. Girls‘Day statt. Er bietet Schülerinnen ab der fünften (Berlin) bzw. siebten (Brandenburg) Klasse einen Einblick in die Arbeitswelt und leistet einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung. Von besonderer Bedeutung sind dabei Berufe im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Sonja Staack: Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg wählt Regionsgeschäftsführungen für die vier Regionen
Die 100 Delegierten der Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg hat heute neben den Wahlen zu Bezirksvorsitz und Stellvertretung die Regionsgeschäftsführungen der vier DGB-Regionen des Bezirks gewählt. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten