Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 41/18 - 22.06.2018
DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin feiert Geburtstag

Ein Vierteljahrhundert Schule der Demokratie für 100 000 Kinder und Jugendliche in Berlin und Brandenburg

Seit 25 Jahren leistet die DGB - Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin politische Bildungsarbeit für jährlich über 4000 Kinder und Jugendliche. Das Jubiläum wird vom 22. bis 24. Juni mit einem Festakt und Workshop-Programm gefeiert. Zu diesem Anlass erklärt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach:

„Die DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin ist eine Schule der Demokratie und leistet seit einem Vierteljahrhundert politische Bildungsarbeit von einem unschätzbaren Wert. Kinder und Jugendliche sollten so früh wie möglich mit den Themen Demokratie und Mitbestimmung in Kontakt kommen. Die Jugendbildungsstätte und das engagierte 35-köpfige Team vermitteln mit ihrem Seminarprogramm eine demokratische und antirassistische Grundbildung und machen ein solidarisches Miteinander erlebbar.

Lebenslanges Lernen und internationale Begegnung werden hier großgeschrieben. Die seit 1993 bestehende, wunderbar in der Ruppiner Seenplatte gelegene Jugendbildungsstätte ist aus Berlin und Brandenburg nicht mehr wegzudenken. Sie hat bereits über 100 000 Kinder- und Jugendliche erreicht, ist stark in der Region verwurzelt und übernimmt auch in Jugendsozialarbeit und Berufsorientierung eine hohe Verantwortung. 

Wir freuen uns, gemeinsam mit den Vertretern der Landesregierungen von Berlin und Brandenburg dieses Jubiläum feiern zu können, erwartet werden die beiden für Jugendpolitik zuständigen Staatssekretäre Sigrid Klebba (Berlin, SenBJF)  und Thomas Drescher (Brandenburg, MBJS). Die öffentliche Förderung ist für die Jugendbildungsstätte von existenzieller Bedeutung. Gerade in Zeiten, in denen die Demokratie und gesellschaftliche Solidarität stetig angegriffen werden, sollte das Engagement für mehr Demokratie- und Jugendbildung ausgebaut werden. Wir hoffen daher auch in Zukunft auf die Landesregierungen als starke Partner und Unterstützung für dieses wichtige Projekt.“ 

Die DGB Bezirksjugendsekretärin Christin Richter ergänzt:

„Die Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin ist für die Gewerkschaftsjugenden ein echtes Zuhause. Selbstbewusste, interessierte und für die eigenen Interessen eintretende junge Auszubildende und Erwachsene – das ist unser Leitbild, und dafür wollen wir auch künftig in Flecken-Zechlin arbeiten. Die demokratische und antifaschistische Ausrichtung der Bildungsarbeit ist unverhandelbarer und jeden Tag gelebter Grundsatz.“


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Vor Ausbildungsstart: Lücke in Berlin bleibt, fast 2.000 Jugendliche ohne Lehrstelle
„Das Ausbildungsplatzangebot in Berlin reicht hinten und vorne nicht“, warnt die DGB-Vorsitzende für Berlin und Brandenburg, Doro Zinke. „Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs sind immer noch fast 2.000 junge Leute ohne Lehrstelle. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg wählt Regionsgeschäftsführungen für die vier Regionen
Die 100 Delegierten der Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg hat heute neben den Wahlen zu Bezirksvorsitz und Stellvertretung die Regionsgeschäftsführungen der vier DGB-Regionen des Bezirks gewählt. Zur Pressemeldung
Artikel
DGB zum CSD 2017: Auch alltägliche Diskriminierung beenden
Einiges haben wir bereits gemeinsam erreicht – zuletzt die „Ehe für Alle“. Doch der Kampf gegen die alltägliche Diskriminierung geht weiter. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten