Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 42/2015 - 21.09.2015
Start der Berufsschultour 2015

Start der Berufsschultour 2015: DGB-Jugend Berlin-Brandenburg informiert Auszubildende über ihre Rechte

Um Auszubildende über ihre Rechte aufzuklären, ist die DGB-Jugend Berlin-Brandenburg am Montag wieder in ihre Berufsschultour gestartet. An der Berliner Hans-Böckler-Schule begannen die Gewerkschafter am Morgen, Auszubildende darüber zu informieren, wie sie ihr Recht etwa auf eine ausbildungsgerechte Beschäftigung und die Ausbildung durch geeignetes Personal mit Hilfe von Betriebsräten, Jugend- und Auszubildendenvertretungen sowie gewerkschaftlicher Interessenvertretung auch durchzusetzen können.

Seit 2002 besucht die DGB-Jugend mit der jährlichen Berufsschultour Berliner und Brandenburger Berufsschulen. Dass die Aufklärungsarbeit weiterhin bitter nötig ist, zeigen die ersten Daten des am 8. Dezember erscheinenden Ausbildungsreportes der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg: Regelmäßige Überstunden (oftmals ohne Ausgleich), fehlende Ausbildungspläne und ausbildungsfremde Tätigkeiten gehören nach wie vor zum Alltag von Auszubildenden in Berlin und Brandenburg. Doro Zinke, Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg sagt dazu: „Eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung ist die beste Voraussetzung für einen reibungslosen Einstieg in das Arbeitsleben. Dazu gehört auch, seine Rechte zu kennen und sie im Zweifelsfall durchzusetzen. Starke Gewerkschaften in den Betrieben und aktive betriebliche Mitbestimmung sind der beste Garant für eine gute Qualität der Ausbildung.“


Nach oben

Bezirks-Newsticker

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB-Jugend Ausbildungsreport 2017 für Berlin-Brandenburg
Der 12. Ausbildungsreport (2017) der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg wurde veröffentlicht und steht zum Download bereit. In diesem Jahr greift der Report das Sonderthema „Qualität der Berufsschulausbildung“auf. 27 Prozent der Befragten bewerten die fachliche Qualität des Berufsschulunterrichts bestenfalls mit „befriedigend“, 15 Prozent sogar nur mit „ausreichend“ oder gar „mangelhaft“. Die Klassengröße der Berufsschulen liegt im Durchschnitt bei 21,8 Schülerinnen und Schülern und damit im Vergleich zur Befragung aus dem Jahr 2012 um 0,8 höher. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Vor Ausbildungsstart: Lücke in Berlin bleibt, fast 2.000 Jugendliche ohne Lehrstelle
„Das Ausbildungsplatzangebot in Berlin reicht hinten und vorne nicht“, warnt die DGB-Vorsitzende für Berlin und Brandenburg, Doro Zinke. „Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs sind immer noch fast 2.000 junge Leute ohne Lehrstelle. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB Berlin-Brandenburg läutet die Betriebsratswahlen mit einem Aktionstag am 28. Februar ein
Vom 1. März bis 31. Mai 2018 werden in rund 28.000 Betrieben bundesweit neue Betriebsräte gewählt – so auch in Berlin und Brandenburg. Der DGB Berlin-Brandenburg läutet die Betriebsratswahlen mit einem Aktionstag am 28.2.2018 unter dem Motto „Betriebsräte kämpfen für Gute Arbeit. Damit du nicht zu kurz kommst.“ ein und ruft damit alle Beschäftigte auf, sich an dieser wichtigen demokratischen Wahl zu beteiligen. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten