Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB zu den Arbeitsmarktzahlen
Die Si­tua­ti­on auf dem Aus­bil­dungs­markt ist al­les an­de­re als gut
Bundesagentur für Arbeit Logo
DGB/Simone M. Neumann
Die weiterhin positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Berlin und Brandenburg kommt auch den Geflüchteten zu Gute. Die Anzahl sozialversicherungspflichtig beschäftigter Geflüchteter stieg gegenüber den Vergleichsmonaten 2017 um 53 Prozent in Berlin und um 97,5 Prozent in Brandenburg. Sie leisten damit einen positiven Beitrag zur Berliner und Brandenburger Wirtschaft.
Zur Pressemeldung

Vor­schlag zur An­pas­sung des Min­dest­lohns ist ein wich­ti­ges Si­gnal für Ber­lin und Bran­den­burg
Ballons mit Mindestlohn-Logo DGB
DGB/Simone M. Neumann
Nach dem heutigen Vorschlag der Mindestlohn-Kommission soll der gesetzliche Mindestlohn in zwei Stufen auf 9,35 Euro angehoben werden. "9,35 Euro sind wahrlich nicht viel Geld, aber selbst diese Erhöhung ist hart erkämpft", erklärt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach.
Zur Pressemeldung

DGB Berlin-Brandenburg zur "Studie Arbeit 4.0 in Brandenburg"
Po­ten­tia­le kön­nen nur durch Mit­be­stim­mung ge­nutzt wer­den
Menschliche Hand und Roboterarm als Comiczeichnung
DGB/Валерий Качаев/123RF.com
Zur Vorstellung der Studie „Arbeit 4.0 in Brandenburg“ am heutigen Dienstag erklärt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach: "Der digitale Wandel bietet große Chancen für die Brandenburger Wirtschaft und die Beschäftigten. Diese Potentiale können aber nur dann genutzt werden, wenn die sogenannte ‚Arbeit 4.0‘ auch zu Guter Arbeit ausgestaltet wird."
Zur Pressemeldung

DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin feiert Geburtstag
Ein Vier­tel­jahr­hun­dert Schu­le der De­mo­kra­tie für 100 000 Kin­der und Ju­gend­li­che in Ber­lin und Bran­den­burg
Sei mutig Kampagne NDC
NDC
Seit 25 Jahren leistet die DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin politische Bildungsarbeit für jährlich über 4000 Kinder und Jugendliche. "Die DGB-Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin ist eine Schule der Demokratie", sagt der Vorsitzende des DGB Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach, zum 25-jährigen Jubiläum.
Zur Pressemeldung

Ar­beit­ge­ber soll Zu­schuss zur Kran­ken­ver­si­che­rung al­ler Be­am­tin­nen und Be­am­ten zah­len
Verzweifelter Mann im Büro hinter Aktenbergen
DGB/Oleg Dudko/123rf.com
Der DGB fordert von den Ländern Berlin und Brandenburg die Einführung einer pauschalen Beihilfeleistung für Beamtinnen und Beamte. „Es ist Zeit, die Benachteiligung von gesetzlich versicherten Beamtinnen und Beamten zu beenden“, sagt die stellvertretende Vorsitzende des DGB-Bezirks Sonja Staack.
Zur Pressemeldung

Mas­ter­plan In­dus­trie­stadt Ber­lin 2018 - 2021
Wirtschaftspolitik muss Gute Arbeit auch in Industrie in NRW sicherstellen
© Industrieblick / Fotolia.com
Zur Überarbeitung des Masterplans Industriestadt Berlin 2018-2021 erklärt Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg: „Bei aller Freude über eine im Allgemeinen gute wirtschaftliche Entwicklung ist ja nicht zu übersehen, dass die Industrie auf der Stelle tritt.
Zur Pressemeldung

Aus dem DGB-Bundesvorstand

DGB auf Twitter

RSS-Feed:

Subscribe to RSS feed
News des DGB-Bezirks abonnieren

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

Mitgliedsgewerkschaften in Berlin und Brandenburg